Mit der Aufkleberaktion des Handwerks können sich Handwerksbetriebe zur „Wirtschaftsmacht von nebenan“ bekennen – und gleichzeitig hochwertige Preise gewinnen. Das Handwerk: Rückgrat der deutschen Wirtschaft, Nachwuchsschmiede der Nation, Spitzenreiter bei Gründungen – eben die „Wirtschaftsmacht von nebenan“. Mit der Aufkleberaktion „Wir kleben fürs Handwerk!“ können Handwerksbetriebe in ganz Deutschland zeigen, dass sie Teil dieser Wirtschaftsmacht sind. Wer klebt, sichert sich zugleich die Chance auf attraktive Preise. Start der Aktion ist der Tag des Handwerks am 15. September 2018. Um teilzunehmen, bringen Handwerksunternehmen einfach einen Aufkleber mit dem Kampagnenlogo des Handwerks auf dem eigenen Firmenfahrzeug oder Schaufenster an. Anschließend laden sie auf der Aktionswebsite www.handwerksaktion.de ein „Beweisfoto“ hoch, das sie beim Aufkleben zeigt. Wer möchte, platziert in der Online-Galerie zusätzlich das eigene Firmenlogo und erklärt, was das Handwerk für sie oder ihn so besonders macht. „Das ist eine sehr gute Gelegenheit, als Unternehmen unserer Region von der Strahlkraft der bundesweiten Imagekampagne zu profitieren. Wer das möchte, macht mit“, betont Angela Kustermann, bei der Handwerkskammer Region Stuttgart zuständig für die Imagekampagne des Handwerks. 

Nagelneues Nutzfahrzeug und iPads zu gewinnen


Zusätzlich gibt es hochwertige Preise zu gewinnen. Über einen zehnwöchigen Aktionszeitraum wird unter allen teilnehmenden Betrieben wöchentlich ein iPad verlost. Zum Abschluss der bundesweiten Aktion wird dann der große Hauptpreis vergeben: Der glückliche Gewinnerbetrieb bekommt mit einem nagelneuen MAN TGE-Transporter einen verlässlichen und praktischen Partner für den Arbeitsalltag – ob für den Material- oder den Personentransport. „Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer aus allen Gewerken, die die Größe und Vielfalt des Handwerks sichtbar machen und wünschen allen viel Glück“, so Kustermann.

Gewinnspielsets mit den knallroten Aufklebern erhalten Betriebe bis Ende November bei der Handwerkskammer, bei Veranstaltungen der Kammer und auch bei den Kreishandwerkerschaften. Weitere Infos auf www.handwerksaktion.de oder www.hwk-stuttgart.de/aufkleberaktion

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1657-0
Telefax: +49 (711) 1657-222
http://www.hwk-stuttgart.de

Ansprechpartner:
Gerd Kistenfeger
Geschäftsführer
Telefon: +49 (711) 1657-253
Fax: +49 (711) 1657-258
E-Mail: gerd.kistenfeger@hwk-stuttgart.de
Angela Kustermann-Deck
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (711) 1657-303
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.