Schlagwort: handwerks

Strafbefehl wegen falschem Meistertitel

Der Meistertitel im Handwerk hat eine große Bedeutung und einen hohen Stellenwert. Nicht nur, dass er ein Beleg für überdurchschnittliches Können und Wissen zum Ausdruck bringt, er berechtigt darüber hinaus in zahlreichen Gewerken zur Ausübung eines Handwerks und zur Ausbildung von Jugendlichen. Wer sich, ohne den entsprechenden Abschluss, als Geselle oder Meister im Handwerk ausgibt […]

Persönliche Beratung wieder möglich

Noch lange kein Normalbetrieb, schrittweise aber langsam wieder die Rückkehr zur Normalität. Unter diese Überschrift stellt die Handwerkskammer Karlsruhe die stufenweise Öffnung ihrer Häuser des Handwerks für den Publikumsverkehr. Kundinnen und Kunden können die Handwerkskammer für ihre Anliegen zu den normalen Öffnungszeiten, nach vorheriger Terminabsprache, auch wieder persönlich aufsuchen. Zudem stehen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter […]

Diamantener Meisterbrief für verdienten Handwerker

Mit welcher Leidenschaft ein Herz für das Handwerk schlagen kann, zeigt eindrucksvoll die Vita von Friseurmeister Eberhard Nitze aus Brandenburg an der Havel. Nicht nur beruflich, auch ehrenamtlich, stellte der heute 81-jährige jahrzehntelang seine ganze Kraft in die Dienste des Handwerks. Jetzt darf er ein ganz persönliches Highlight feiern – den 60. Jahrestag seiner eigenen […]

Ausbildungsoffensive der Handwerkskammer Potsdam

Über 800 freie Lehrstellen in 66 Ausbildungsberufen sind aktuell in der Online-Ausbildungsbörse der Handwerkskammer Potsdam registriert, hunderte Ausbildungsplätze im westbrandenburgischen Handwerk ab 1. August noch unbesetzt. Ab Montag, 18. Mai 2020, startet die Handwerkskammer Potsdam deshalb eine Ausbildungsoffensive für das Handwerk. Ab 9 Uhr stehen die Berater der Fachkräftesicherung und Berufsorientierung der Handwerkskammer Potsdam am […]

Handwerkskammer Potsdam begrüßt weitere Lockerungen für das Handwerk

Die Handwerkskammer Potsdam begrüßt die weiteren Lockerungen der Corona-Beschränkungen, die Bund und Länder am 6. Mai vereinbart haben und die in Brandenburg ab dem 9. Mai umgesetzt werden sollen. „Unter Beachtung des weiterhin notwendigen Gesundheitsschutzes tragen die neuen Erleichterungen den wirtschaftlichen Erfordernissen des Handwerks Rechnung“, sagt Ralph Bührig, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam. "Richtig ist dabei […]

Neustart für Bildungsmaßnahmen und Prüfungen für Auszubildende und Meisterschüler im Handwerk

Ausbildungsbetriebe, Lehrlinge und Meisterschüler können aufatmen: Ab 4. Mai geht es in den Bildungszentren des westbrandenburgischen Handwerks weiter. Wegen der Coronakrise waren diese von der Schließung betroffen, der Bildungsbetrieb wurde ausgesetzt. Unter besonderen Hygienemaßnahmen beginnen damit in einer Woche die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, prüfungsvorbereitende Lehrgänge und Prüfungen auch wieder im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz, der […]

Handwerkskammerpräsident Robert Wüst: Lockerungen nun verantwortungsvoll in Brandenburg umsetzen

Die gestrigen Beschlüsse von Bund und Ländern zur schrittweisen Lockerung der Corona-Beschränkungen finden die Zustimmung der Handwerkskammer Potsdam. „Bund und Länder tragen mit ihren Beschlüssen unter Beachtung des Gesundheitsschutzes auch den wirtschaftlichen Erfordernissen angemessen Rechnung.“ sagte Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer Potsdam. „Jetzt gilt es, die getroffenen Vereinbarungen verantwortungsvoll in Brandenburg umzusetzen.“ Viele Handwerksbetriebe haben […]

Pendlerhilfsprogramm startet am 14. April: Brandenburgische Handwerkskammern übernehmen Auszahlung für Mitgliedsbetriebe

Die drei brandenburgischen Handwerkskammern setzen ab dem 14. April 2020 für ihre Mitgliedsbetriebe das Pendlerhilfsprogramm des Wirtschaftsministeriums des Landes Brandenburg um. Mit dem Programm erhalten brandenburgische Betriebe für ihre polnischen Pendler eine Aufwandsentschädigung. Voraussetzung ist, dass die Pendler nicht in ihre Heimat zurückkehren und so die in Polen geltenden Quarantänevorschriften vermeiden, um in Brandenburg weiterzuarbeiten. […]

Brandenburgischer Handwerkskammertag fordert Ausweitung beim Kurzarbeitergeld/ Signal der Hoffnung auf Wiederbeginn senden

Im März wurden bei den Arbeitsagenturen im Land Brandenburg rund 14.400 Anträge auf Kurzarbeitergeld gestellt. Robert Wüst, Präsident des Brandenburgischen Handwerkskammertages, appelliert in diesem Zusammenhang an die Landesregierung, sich beim Bund dafür einzusetzen, dass in dieser schwierigen Situation eine Ausweitung und Aufstockung des gesetzlichen Kurzarbeitergeldes, zumindest bei geringen Einkommen, auf 80 Prozent erfolgen sollte. Handwerkskammertagspräsident […]

Corona-Krise: Kammern setzen ab Mittwoch Soforthilfeprogramm des Landes um

Das Kabinett der Landesregierung hat, wie Ministerpräsident Kretschmann und Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut heute auf einer Regierungspressekonferenz in Stuttgart bekanntgaben, ein Soforthilfeprogramm beschlossen, mit dem die unmittelbaren wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bei den baden-württembergischen Soloselbstständigen, Unternehmen und Angehörigen der Freien Berufe abgefedert werden sollen. Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammern des Landes werden die Prüfung der Anträge […]