Hub startet mit Digital Academy

Der Digital Hub Region Bonn startet mit seiner Digital Academy ein neues Angebot für Unternehmen. Dabei sollen Einflüsse von disruptiven Technologien auf Geschäftsmodelle und interne Prozesse in Unternehmen aufgezeigt werden. Wie können Mitarbeiter befähigt werden, ihr Unternehmen mitzugestalten? Wie können Unternehmensorganisationen erfolgreich verändert und digitale Kompetenzen ausgebildet werden?

Die Auftaktveranstaltung mit dem Partner T-Systems Multi Media Solutions findet am Dienstag, 30. Mai, 9 bis 18 Uhr, im Digital Hub Region Bonn, Rheinwerkallee 6, 53227 Bonn, statt. Die erste Veranstaltung richtet sich speziell an Führungskräfte in Unternehmen. In kleinen Gruppen werden zentrale Themen der digitalen Transformation mit Experten und Referenten beleuchtet und konkrete Ansätze und Umsetzungspunkte für das eigene Unternehmen identifiziert.


„Die Veranstaltung „Digital Short Track“ ist ein intensives eintägiges Seminar mit vielen Beiträgen aus Wirtschaft und Wissenschaft und viel Interaktion“, erläutert Sophia Tran, Hub-Ansprechpartnerin für Marketing und Business Development: „Der „Digital Short Track“ verschafft einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche und organisatorische Dimension der Digitalisierung und zeigt ganz konkret die nächsten Schritte auf, um Unternehmen fit für den digitalen Wandel zu machen.“

Impulsvorträge zu disruptiven Trends sowie zu Menschen und Organisationen im digitalen Wandel finden im Wechsel mit konkreten Worksessions zu mitarbeitergeführten Unternehmen, Big Data und Möglichkeiten von Block Chain Nutzung statt. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, Tickets gibt es unter https://www.eventbrite.de/e/digital-short-track-tickets-33489273318.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.