Abschluss in der Tasche, Vertrag in der Hand

Der Ausbildungsjahrgang, der mit der Winterprüfung 2019 abgeschlossen hat, war ein erfolgreicher Jahrgang. 22 junge Damen und Herren holten sich ihre Zeugnisse ab. Damit haben sie den Abschluss in der Tasche und einen Vertrag in der Hand. Fünf Werkzeugmechaniker, sieben Zerspanungsmechaniker/innen, vier Industriemechaniker, zwei Mechatroniker und vier Industriekaufleute feierten mit der Geschäftsleitung. Es gab Geldprämien für den guten Abschluss und feste Arbeitsverträge.

Die Azubis haben die Vorzüge der ODU-Ausbildung in vollen Zügen genossen. Sie nahmen aktiv teil sowohl an Entwicklungs- und Kunstprojekten, Exkursionen, Workshops und Austausch mit befreundeten Unternehmen. Auch die 4-tägige Azubireise zum ODU Produktionsstandort in Sibiu, Rumänien, war Teil der Ausbildungszeit.


Die Ausbildung hat bei ODU einen hohen Stellenwert. „Wir geben uns sehr viel Mühe. Der Einsatz lohnt sich, sowohl für das Unternehmen, als auch für die jungen Leute“, betont Ausbildungsleiterin Anna Edmaier. Mit dem Bau eines neuen, modernen Ausbildungszentrums wird derzeit bei ODU in Mühldorf ein weiterer wichtiger Schritt in Sachen Nachwuchsförderung getan. Ausbildungsplätze, Schulungs- und Besprechungsräume auf einer Fläche mit über 500 m2 werden in Kürze fertiggestellt. Beim Tag der Ausbildung am 25. Mai haben Besucher und die nächste neue Azubi-Generation die Möglichkeit die neuen Räumlichkeiten zu Besichtigen.

ODU bildet die künftigen Fachkräfte in zwölf Berufen zu Zerspanungsmechanikern, Werkzeugmechanikern, Industriemechanikern, Fachkräften für Metalltechnik, Verfahrensmechanikern, Oberflächenbeschichtern, Mechatronikern, Fachkräften für Lagerlogistik, Fachlageristen, Technischen Produktdesignern, Industriekaufleuten und Groß- und Außenhandelskaufleuten aus. Junge Männer und Frauen sind für alle Ausbildungsberufe gleichermaßen geeignet. Edmaier: „Wir suchen technisch interessierte und engagierte Schülerinnen und Schüler, die Teil des erfolgreichen ODU-Teams werden wollen. Im September starten 54 Mädchen und Jungen ihre Ausbildung oder duales Studium bei ODU. ODU kann auf jeden Fall viele der Entscheidungsfaktoren abdecken und bietet darüber hinaus interessante Extras für die jungen Leute wie Bildungsfahrten, Prüfungsvorbereitungen, kostenlose Kantinenverpflegung u. v. m. Weitere Ausbildungsberufe und Möglichkeiten zum dualen Studium  www.odu100.de.  Am Tag der Ausbildung gibt es viele Möglichkeiten sich über die Ausbildung bei ODU schlau zu machen.

Über die ODU GmbH & Co. KG

ODU zählt zu den international führenden Anbietern von Steckverbindungssystemen und beschäftigt weltweit rund 2.300 Mitarbeiter. Der Hauptsitz der Firmengruppe ist Mühldorf am Inn. Weitere Produktionsstandorte befinden sich in Sibiu/Rumänien, Shanghai/China und Tijuana/Mexiko. Das Unternehmen vereint unter einem Dach alle relevanten Kompetenzen und Schlüsseltechnologien für Konstruktion und Entwicklung, Werkzeug- und Sondermaschinenbau, Spritzerei, Stanzerei, Dreherei, Oberflächentechnik, Montage sowie Kabelkonfektionierung. Die ODU Gruppe ist mit ihren Produkten global vertreten und verfügt über ein internationales Vertriebsnetzwerk. Dazu gehören eigene Auslandsgesellschaften in China, Dänemark, Frank-reich, Italien, Japan, Korea, Schweden, UK und den USA sowie zahlreiche weltweite Vertriebspartner. Steckverbindungen von ODU sorgen in zahlreichen anspruchsvollen Anwendungsbereichen für eine zuverlässige Übertragung von Leistung, Signalen, Daten und Medien: in zukunftsorientierten Wachstumsmärkten wie der Medizintechnik, der Militär- und Sicherheitstechnik, der Elektromobilität und der Energietechnik ebenso wie in etablierten Branchen wie der Industrieelektronik oder der Mess- und Prüftechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ODU GmbH & Co. KG
Pregelstraße 11
84453 Mühldorf
Telefon: +49 (8631) 6156-0
Telefax: +49 (8631) 6156-49
https://www.odu.de

Ansprechpartner:
Nicol Schindlbeck
Head of Corporate Marketing & Communications
Telefon: +49 (8631) 6156-1691
Fax: +49 (8631) 6156-4691
E-Mail: Nicol.Schindlbeck@odu.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.