Stellenangebot Leitende Hebamme und Leitender Entbindungspfleger einer Geburtsklinik eines renommierten Krankenhauses in Norddeutschland

Das Krankenhaus aus Norddeutschland vertraut seit Jahren den Hamburger Personalberatern bei der erfolgreichen Suche nach qualifiziertem Personal – speziell im Pflegebereich -. Aktuell ist eine Nachfolge für die Leitende Hebamme zu suchen.

Die Pflegedirektorin selbst zeigt sich immer sehr engagiert, wenn es darum geht, für vakante Stellen immer im Voraus geeignetes Personal zu finden, damit die übrigen Kolleginnen nicht zu lange und zu viel Mehrarbeit leisten müssen.


Spannende Führungsaufgabe in renommierter Geburtsklinik

Die gesuchte Leitende Hebamme erwartet eine spannende Leitungsfunktion in der Geburtsklinik und dem Perinatalzentrum – geprägt von einer engen Anbindung an das Krankenhaus Pflegemanagement – eine unbefristete Festanstellung mit attraktiver Vergütung gemäß Tarifvertrag, umfassende Möglichkeiten zur Fort-, aus- und Weiterbildung sowie Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie als auch Unterstützung bei einem möglichem Umzug.

Moderne Kreißsäle auf dem neusten technischem Stand

Die Klinik besticht nicht nur durch ein familiär ausgeprägtes Arbeitsklima, sondern auch durch eine bestens ausgestattete Geburtsklinik und einem Perinatalzentrum mit mehreren Kreißsälen auf dem neusten Stand.

Spezialisiert ist das Krankenhaus auf Risiko- und Mehrlingsschwangerschaften und moderne Pränataldiagnostik

Qualitätsentwicklung und Sicherstellung der Patientenbetreuung

Hauptaufgaben des gesuchten leitenden Entbindungspflegers sind:

  • Die Sicherstellung der umfassenden, qualitativ hochwertigen Versorgung und Betreuung der Patientinnen, Neugeborenen und Angehörigen,
  • die Einhaltung des hohen Hygiene-, Sicherheits- und Qualitätsstandards,
  • die Qualitätsentwicklung im Kreißsaalbereich durch Initiierung, Durchführung und Teilnahme an zentralen und dezentralen Qualitätszirkeln und Arbeitsgruppen,
  • die Dienstplanung und Durchführung von Mitarbeitergesprächen sowie Einarbeitung neuer Mitarbeiter,
  • die Einführung bzw. Weiterentwicklung etablierter Betreuungs- und Behandlungsmethoden sowie
  • die Planung und Organisation von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, unter Berücksichtigung qualitativer und ökonomischer Gegebenheiten.

Kandidaten erhalten kostenfreie Betreuung

Für interessierte Kandidaten – passendes Anforderungsprofil vorausgesetzt – sind die Dienstleistungen der Hamburger im Zusammenhang auf dieses konkrete Stellenangebot selbstverständlich kostenfrei. Darüber hinaus garantieren die zweifach zertifizierten Headhunter eine strikte Einhaltung des Datenschutzrechts und ohne schriftliche Einwilligung der Bewerber werden keinerlei personenbezogenen Daten weitergegeben.

Über die Kontrast Consulting GmbH

Die Personalberater Gesundheitswesen aus Hamburg sind seit 1993 vertrauensvoller Partner bei der Direktansprache nach qualifizierten Kandidaten aus dem Gesundheitsbereich und helfen bei der Suche nach Hebammen, Entbindungspflegern, Pflegern, Krankenschwestern und Leitungskräften aus dem Pflegebereich. Das Team aus Hamburg besteht aus den Geschäftsführern Dipl.-Psych. Annette Feist und Dipl.-Kfm. Ingo Scheider sowie 10 fest angestellten akademisch ausgebildeten Personalberatern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kontrast Consulting GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Telefax: +49 (40) 7679305-41
http://www.kontrast-consulting.de

Ansprechpartner:
Ingo Scheider
Geschäftsführer
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Fax: +49 (40) 7679305-41
E-Mail: Ingo.Scheider@kontrast-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.