Umgang mit krankheitsbedingten Fehlzeiten

Spätestens, wenn der Krankenstand die Unternehmensabläufe beeinträchtigt, sollten die Verantwortlichen handeln: Was triggert die Krankmeldungen? Welche Maßnahmen schaffen Abhilfe? Und Notfalls: Wie trenne ich mich rechtssicher von kranken Mitarbeitern?

Unternehmen müssen durchschnittlich rund drei Wochen pro Jahr auf einen Mitarbeiter verzichten – zusätzlich zu Feier- und Urlaubstagen. Das ist teuer und die Arbeit bleibt unerledigt. Grundsätzlich ist eine Krankheit des Arbeitnehmers kein Kündigungsgrund. Aber: Eine damit verbundene Arbeitsunfähigkeit und die daraus resultierenden Fehlzeiten können durchaus eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen.


Das Arbeitsrecht stellt ein Instrumentarium für den professionellen Umgang mit krankheitsbedingten Fehlzeiten zur Verfügung. Auf dem folgenden Seminar werden die Regeln gelehrt und ihre rechtssichere Anwendung trainiert:

Seminar
Umgang mit krankheitsbedingten Fehlzeiten
24./25. September 2018 in Starnberg
www.management-forum.de/fehlzeiten 

Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro, Tel: 08151-2719-0 oder per Mail an info@management-forum.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Yvonne Döbler
Presse & Portale
Telefon: +49 (8151) 271921
Fax: +49 (8151) 271919
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.