Mehr als nur Elektrik – Elektrisches Fahren

Die zunehmende Digitalisierung und die leistungsstarke Mikroelektronik stellen wichtige Wegbereiter für neue Mobilitätsformen dar. Auf dem Weg zu einem effizienten und nachhaltigen Straßenverkehr ist vor allem die Elektromobilität ein erfolgsversprechender Ansatz. Dabei liegen die wesentlichen technologischen Grundlagen im Bereich der Elektroniksysteme. So kommen bei der Elektrifizierung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen, mit HV-Batteriesystemen, Invertern und Elektromaschinen, große elektrotechnische Systeme ins Fahrzeug.

Da beim elektrischen Fahren neben der Elektronik auch eine Vielzahl an maschinenbaulichen Fragestellungen bearbeitet werden müssen, sind bei der Entwicklung, Produktion und Integration der Systeme ins Fahrzeug auch Maschinenbauingenieure beteiligt.


Das Haus der Technik hat sich daher zum Ziel gesetzt, in dem Seminar „Systeme zum elektrischen Fahren für Maschinen- und Fahrzeugbauingenieure“ die elektrotechnischen Grundlagen, für eine erfolgreiche Entwicklungstätigkeit an diesen Systemen, zielgruppengerecht zu vermitteln. Die Teilnehmer erhalten Kompaktwissen hinsichtlich der wesentlichen elektrotechnischen Komponenten und Systemen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen, wobei der Schwerpunkt auf dem Antriebsstrang liegt.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.hdt.de/W-H010-02-416-8

Über den Haus der Technik e.V.

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 1803-1
Telefax: +49 (201) 1803-269
http://www.hdt.de

Ansprechpartner:
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik/Windenergie
Telefon: +49 (201) 1803-249
Fax: +49 (201) 1803-263
E-Mail: b.hoemberg@hdt-essen.de
Christina Mauer
DROW GmbH
Telefon: +49 (911) 2170-90
Fax: +49 (911) 217097-9
E-Mail: info@drow.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.