Schlagwort: elektromobilität

Weiterbildung leicht gemacht

Die eltefa ist unangefochten die größte und zugkräftigste aller regionalen Elektrofachmessen. Mit dem ganz eigenen Mix aus Themen, Trends und praktischen Lösungen demonstriert sie vom 20. bis 22. März 2019 ihre Innovationskraft. Auf Sonderschauen, in Themenparks, auf Foren und in Dialogveranstaltungen steht der Wissenstransfer im Fokus. Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg präsentiert unter anderem […]

Masterstudium neben dem Beruf

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums stellt sich für viele Absolventen die Frage, ob sie direkt ins Arbeitsleben einsteigen oder noch ein Masterstudium anschließen sollen. Dabei ist beides möglich – zum Beispiel mit diesen berufsbegleitenden Masterstudiengängen: Autonomes Fahren, Elektromobilität und Maschinenbau. Die Präsenzvorlesungen der Masterstudiengänge Autonomes Fahren (M.Eng.), Elektromobilität (M.Eng.) sowie Maschinenbau (M.Eng.) finden freitagnachmittags […]

Handwerkskammer Freiburg zeichnet „Handwerksunternehmen des Jahres 2018“ aus

Vier Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Freiburg wurden am Freitagabend als „Handwerksunternehmen des Jahres 2018“ ausgezeichnet, ein fünftes Unternehmen erhielt einen Sonderpreis für Integration. Der jährlich von der Handwerkskammer Freiburg vergebene Preis würdigt Betriebe, die sich mit innovativen Ideen und außergewöhnlichem Engagement erfolgreich am Markt platziert haben und dabei Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft übernehmen. „Die […]

Autonomes Fahren: Erster Masterstudiengang in Baden-Württemberg

Erneut übernimmt die Hochschulföderation SüdWest (HfSW) eine Vorreiterrolle mit einem innovativen, berufsbegleitenden Studienangebot: Nach der Einführung des Masterstudiengangs Elektromobilität startet ab September 2019 mit dem Master Autonomes Fahren ein weiteres zukunftsträchtiges Studienangebot. Damit sollen Studierende auf den digitalen Transformationsprozess vorbereitet werden. In einer Zeit, in der Digitalisierung und Vernetzung alle Lebensbereiche erfasst, kommt dieses Angebot […]

Wie 3D-Druck und Elektromobilität die Fertigungstechnologie verändern

Das jährlich im Dezember stattfindende Barbara-Kolloquium an der Hochschule Aalen ist für Gießerei-Experten eine Pflichtveranstaltung zum Austausch und zur Weiterbildung. Weit über 200 angereiste Vertreter der Gießereibranche und Studierende besuchten die Veranstaltung. Bei seiner Begrüßung hob Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider die Bedeutung von 3D-Druck und Elektromobilität für die Zukunft hervor. Die Hochschule trägt dem […]

Wie ökologisch ist Elektromobilität?

Ist Elektromobilität wirklich klimaneutral? Und wie kommt die juristische Bewertung von E-PKWs als Null-Emissionsfahrzeuge zustande? Klar ist: Elektroautos verursachen bei einer Gesamtbetrachtung fast genauso viel CO2 wie Autos mit Verbrennungsmotoren. Im Rahmen der Reihe „Nachhaltigkeit konkret“ des Referats für Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Aalen stellt Dieter Teufel, Leiter des Umwelt- und Prognoseinstituts Heidelberg, Forschungsergebnisse zu […]

12. Dezember, 17.30 Uhr: „Was ist grün und stinkt nach Fisch?“

Mit dem Vortrag: „Was ist grün und stinkt nach Fisch? Mikroalagen!“ setzt die Hochschule Bremen am Mittwoch, dem 12. Dezember 2018, 17:30 Uhr, die öffentliche Ringvorlesung „Energie, Mobilität & Nahrung für die Stadt – Facetten der Nachhaltigkeit" fort. Referent ist Clemens Elle von Sea & Sun Technology, Trappenkamp. Veranstaltungsort: Campus Neustadtswall 27b, 28199 Bremen, UB-Gebäude, […]

Berufsbegleitend zum Bachelor oder Master

Am Mittwoch, den 05. Dezember 2018 um 18 Uhr, laden die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA) und die Graduate School Ostwürttemberg (GSO) zu einem Infoabend ihrer berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge ein. Interessierte Berufstätige erhalten einen umfassenden Einblick in das Angebot an akademischer Weiterbildung. Ob es das persönliche Interesse ist oder das Ziel, betriebswirtschaftliche und technische […]

Hochschulzertifikatskurs – Grundlagen des Programmierens

Kenntnisse in den Grundlagen des Programmierens sind in Zeiten der Digitalisierung nützliche Kompetenzen. Programme zu verstehen und die Grundstrukturen zu begreifen ist für Mitarbeiter, die an Schnittstellen der Informatik arbeiten, unerlässlich. Der Kurs eignet sich auch für Ingenieure, die sich bei immer weiter digitalisierten Produktionen und im Zeitalter von Industrie 4.0 Grundkenntnisse im Programmieren aneignen […]

Perspektiven aus Wirtschaft und Forschung

Wie wichtig der Technologietag Leichtbau Regional als lokale Veranstaltung neben einer zentralen Konferenz in Stuttgart sei, betonte Dr. Wolfgang Seeliger, Geschäftsführer der Landesagentur Leichtbau BW, in seiner Begrüßung. Das Thema Leichtbau müsse in die Fläche getragen werden, um das große Potential für die Herausforderungen der Zukunft wie den Klimawandel auszuschöpfen und Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand in […]