In digitalen Zeiten langfristig erfolgreich führen

Digitalisierung verändert die Unternehmenskultur und die Arbeitsgestaltung – und damit die Anforderungen an Führungskräfte. Der praxisnahe Workshop „Führen in Zeiten der Digitalisierung“ vom Haus der Technik e. V. am 22. und 23. Oktober 2018 in München, unterstützt Führungskräfte dabei, auch in digitalen Zeiten in ihren Führungsaufgaben langfristig erfolgreich zu sein.

Digitalisierung, sich verändernde Märkte, wachsende Komplexität und Dynamik, Führen auf Distanz, Fachkräftemangel, Diversität, eine neue Generation von Mitarbeitern mit hohen Erwartungen – Führungskräfte sind heute geforderter denn je.


Die digitale Transformation stellt nicht nur die IT-Abteilungen vor neue Herausforderungen: Sie ist mehr als ein reines Technologieprojekt und ändert auch die Unternehmenskultur und die Arbeitsgestaltung und damit die Anforderungen an Führungskräfte. Deren Aufgabe ist es, den Wandel zum digitalen Unternehmen voranzutreiben, zu managen und die Mitarbeiter mit ins Boot zu holen. Der Wandel kann nur erfolgreich sein, wenn alle Beteiligten ihn mittragen und umsetzen.

Da traditionelle Führungsmethoden unter diesen neuen Bedingungen alleine häufig nicht mehr wirken, unterstützt der Workshop Führungskräfte dabei, gerade auch in digitalen Zeiten ihre Führungsaufgaben langfristig erfolgreich umzusetzen.

Sie erfahren, wie sie ihre Führungsfähigkeiten erweitern und ihre Führungsrolle aktiv gestalten. Darüber hinaus erhalten sie Werkszeuge an die Hand, mit denen sie durch motivierende Führung das gesamte Potential ihrer Teams mobilisieren und gemeinsam effektiv auf die Veränderungen reagieren können.

Geleitet wird der Workshop von Angela Frfr. von Müffling. Sie unterstützt seit über 20 Jahren als freiberufliche Trainerin, Coach und Moderatorin Führungskräfte aus Industrie, von Hochschulen, Non-Profit-Organisationen, Behörden und Wirtschaftsunternehmen u.a. in den Themen Führung, Teamentwicklung, Gruppendynamik und Begleitung von Veränderungsprozessen.

Informationen und Anmeldung finden Interessenten unter: https://www.hdt.de/…

Über den Haus der Technik e.V.

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.
Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen.
Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Partner der RWTH Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung. www.hdt.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 1803-1
Telefax: +49 (201) 1803-269
http://www.hdt.de

Ansprechpartner:
Dirk Maaß
Projektleiter Servicemodelle & Innovationsdienstleistungen
Telefon: +49 (89) 54849-838
E-Mail: d.maass@hdt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.