3M bietet neue Webinarreihe rund ums Thema E-Mobility

Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit sind zentrale Herausforderungen bei der Weiterentwicklung der Elektromobilität. Fachleute von Automobilherstellern und Zulieferunternehmen können sich in einer neuen Webinarreihe von 3M über aktuelle Themen informieren – ortsunabhängig, kostenfrei und zeitsparend.

Im ersten Schritt plant das Unternehmen bis Mai 2020 sieben Webinare zu verschiedenen Themen rund um die Elektromobilität von morgen. Experten von 3M werden in den englischsprachigen Einheiten über aktuelle Technologien und zukünftige Perspektiven berichten. Das Themenspektrum reicht dabei von Batteriesicherheit über Thermal Management bis hin zur Schnittstelle Mensch-Maschine (Human-Machine-Interface).


Kostenfreie Teilnahme per Web

Jedes Webinar dauert etwa 30 bis 40 Minuten, die Teilnahme ist kostenfrei per Internet möglich. Direkt im Anschluss an den Vortragspart stehen die Referenten für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Hier die bisher geplanten Termine für 2019 und 2020 (Beginn jeweils um 11 Uhr) im Überblick:

  • Thermal Interface Management – Wärmestaus vermeiden, Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Batterien erhöhen: 12. November 2019
  • Batteriesicherheit – mit Blick auf aktuelle Sicherheitsauflagen der UN: 5. Dezember 2019 
  • Sensorik-Suite – größere Erkennungsreichweiten und schnellere Signalinterpretationen erzielen: 29. Januar 2020 
  • Human-Machine-Interface – neue Trends für Displays im Fahrzeuginnenraum: 18. Februar 2020 
  • Klebelösungen für Fahrzeugbatterien: 4. März 2020 
  • Klebelösungen für Fahrzeugdisplays: 21. April 2020
  • Wärmemanagement – Flüssigdirektkühlung für Hochleistungs-Ladekabel und elektronische Komponenten: 5. Mai 2020
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Telefon: +49 (2131) 14-0
Telefax: +49 (2131) 14-2649
http://3mdeutschland.de

Ansprechpartner:
Samira Dutine
E-Mail: sdutine@mmm.com
Christiane Bauch
Pressekontakt
Telefon: +49 (2131) 14-2457
Fax: +49 (2131) 14-3470
E-Mail: pressnet.de@mmm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel