Neues Weiterbildungsangebot für die Region

Führung in Zeiten der Digitalisierung, Personalgewinnung im Social Web, Mentaltechniken für mehr Erfolg oder Work-Life-Balance: Das neue Seminar- und Studienprogramm 2020 der Freiburger Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) bietet aktuelle Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Unternehmen, Fach- und Führungskräfte in der Region an. Im Haus der Akademien in der Eisenbahnstraße 56 in Freiburg bietet der erfahrene Bildungsanbieter vom Tagesseminar bis zum Bachelor- und Master-Studiengang zahlreiche Bildungsangebote, die berufsbegleitend für die vielfältigen Aufgaben im Berufsleben qualifizieren. Das gesamte Seminar- und Studienprogramm sowie Informationen zu weiteren Leistungen für Unternehmen erhalten Interessierte telefonisch unter (0761) 38673-15 oder auf der Homepage der VWA unter www.vwa-freiburg.de

Fast täglich erreichen uns Meldungen über Neuerungen und Digitalisierungsformen in der Arbeitswelt. Gleichzeitig haben immer mehr Berufstätige Schwierigkeiten, sich aus der digitalen Überfrachtung zu lösen und ein gesundes Maß an Belastung, Erreichbarkeit und Leistung zu finden. Hier gilt es zu reagieren und so greift die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Freiburg in ihrem neuen Seminarprogramm viele aktuelle Themen aus diesem Bereich auf. „Unser neues Programm bietet in unterschiedlichsten Bereichen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten – mit längeren oder kürzeren Präsenzeinheiten bei Seminaren sowie mit Studiengängen und individuellen Coachings. Damit sind wir nahe an den Teilnehmenden sowie den Personalverantwortlichen und können auch individuell reagieren“, sagt Geschäftsführer Peter Graf.


Da sich Präsenzseminare, trotz oder gerade aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung, zunehmender Beliebtheit erfreuen, schafft die VWA Freiburg mit dem neuen Programm nicht nur bestmögliche inhaltliche Voraussetzungen für die Weiterbildung in der Region, sondern investiert gleichzeitig auch in neue Räumlichkeiten. Derzeit läuft die dritte Phase der 2004 begonnenen Erweiterung des Haus der Akademien in der Freiburger Innenstadt. Hier entstehen neue Veranstaltungsräume für Kleingruppen, laut Peter Graf “ideal für moderne Bildungskonzepte“.

Als Bildungspartner will die VWA Freiburg so Berufstätige und Betriebe in der Region auf dem Weg zum beruflichen und unternehmerischen Erfolg individuell begleiten und zu lebenslangem Lernen motivieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VWA Freiburg
Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg
Telefon: +49 (761) 38673-0
Telefax: +49 (761) 38673-33
https://www.vwa-freiburg.de

Ansprechpartner:
Katja Martinho
Marketing & Kommunikaton
Telefon: +49 (761) 38673-47
Fax: +49 (761) 3867398
E-Mail: martinho@vwa-freiburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel