Von der Schule in den Hörsaal – Juniorstudium an der Uni Potsdam

Noch Schüler und schon im Studium? Ein Juniorstudium an der Universität Potsdam macht dies möglich. Es bietet die Möglichkeit, bereits während der Schulzeit an Lehrveranstaltungen teilzunehmen und in einzelnen Fächern auch Prüfungsleistungen zu erbringen. Interessenten für ein Juniorstudium können sich bis Ende Mai bewerben.

Mit dem Juniorstudium fördert die Universität Potsdam besonders begabte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 10. In Vorlesungen und Seminaren haben sie Gelegenheit, sich Fachwissen anzueignen und einen Einblick in universitäres Leben und Lernen zu gewinnen. Auf eigenen Wunsch können sie an Prüfungen teilnehmen und Leistungspunkte erwerben, die in einem späteren Studium anerkannt werden. Während des gesamten Studienverlaufs werden die Juniorstudierenden von studentischen Tutoren begleitet und durch Fachvertreter und die Zentrale Studienberatung unterstützt.


Voraussetzung für die Bewerbung sind der Nachweis guter schulischer Leistungen sowie das Einverständnis der Eltern und der Schule. Die Schüler sind aufgefordert, ein Motivationsschreiben und eine schriftliche Einschätzung des Fachlehrers einzureichen.

Werden aus den Unterlagen die überdurchschnittlichen schulischen Leistungen und eine hohe Motivation ersichtlich, erhalten die Kandidaten eine Einladung zu einem Gespräch in der Studienberatung. Weitere Informationen zur Bewerbung sind im Internet unter: http://www.uni-potsdam.de/… zu finden.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Telefon: +49 (331) 977-0
Telefax: +49 (331) 972163
http://www.uni-potsdam.de

Ansprechpartner:
Robert Meile
Zentrale Studienberatung
Telefon: +49 (331) 977-4293
E-Mail: meile@uni-potsdam.de
Matthias Zimmermann
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (331) 977-1474
Fax: +49 (331) 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.