Sybit erhält Auszeichnung für herausragende Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Zeiten der Digitalisierung

Das SAP-Beratungshaus Sybit erhält den erstmalig vergebenen Award „familyNET 4.0 – Unternehmenskultur in einer digitalen Arbeitswelt“. Die am 2. Dezember 2019 bei der Abschlussveranstaltung des Modellprojekts „familyNET 4.0 – digitales familienbewusstes Unternehmen“ verliehene Auszeichnung würdigte das Unternehmen für seine besonderen Angebote im Bereich Familienfreundlichkeit.

Radolfzell/Stuttgart – Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, brachte es bei der Preisverleihung auf den Punkt: „Im Zuge der Digitalisierung eröffnen sich ganz neue Potenziale zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.“ Die Staatssekretärin fuhr fort: „Unsere heutigen Preisträger und Wettbewerbsteilnehmer sind in diesem Feld Vorreiter und Vorbilder.“
Die Auszeichnung der Sybit GmbH begründete Katrin Schütz auch mit der bei Sybit konsequent umgesetzten agilen Projektmethodik. Dass es keine festen Strukturen gebe, sondern Projektteams je nach Anforderungen und Know-How zusammengestellt würden, trage nicht nur zu einer hohen Kunden-, sondern auch zu einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit bei. Wichtig sei ebenfalls, dass sich die bestehende mittlere Führungsebene weg von einer Meeting-, hin zu einer agilen Projektkultur entwickle.


Doch damit nicht genug. Entscheidende Argumente für Sybit seien die gelebte Offenheit in der Kommunikation, die zahlreichen Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, zur Gesundheitsprävention und zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Auch die finanziellen Anreize wie ein Unternehmensbonus, Unterstützung bei der Altersvorsorge oder Sonderurlaub bei Firmenjubiläum, bei Krankheit der Kinder oder bei der Organisation der Pflege von Angehörigen wurden explizit gelobt.

Ziel des Modellprojekts „familyNET 4.0 – digitales familienbewusstes Unternehmen“ war es, Unternehmen über die Chancen der Digitalisierung für eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik zu beraten und zu informieren. Dadurch sollten Interesse für das Thema geweckt und entsprechende Change-Prozesse in Unternehmen angestoßen werden. Den Award 2019 für innovative und nachhaltige Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf erhielten:

– Sybit GmbH, Radolfzell (Kategorie 51 bis 249 Beschäftigte)
– Uzin Utz AG, Ulm (Kategorie 250 bis 1.000 Beschäftigte)
– Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart (Kategorie über 1.000 Beschäf-tigte)

 

Mehr Infos unter: https://www.sybit.de/karriere/

Über die Sybit GmbH

Die Sybit GmbH hat sich auf kundenzentrierte Lösungen entlang der Customer Journey spezialisiert, bei denen sämtliche End-2-End-Prozesse digital abgebildet werden. Als langjähriges SAP-Beratungshaus bietet das Unternehmen seinen Kunden eine ganzheitliche Prozessberatung von der Analyse und Strategieplanung, über Design und Implementierung bis hin zu umfassenden Application Management Services auf Basis der SAP Customer Experience Suite. Dabei wird die Technologieplattform SAP C/4HANA als Frontend zum SAP ERP beziehungsweise zu SAP S/4HANA eingesetzt. Für eine kurze Projektdauer und stets transparente Prozesse setzt Sybit auf die Anwendung und Weiterentwicklung der agilen Projektmethodik.

Gegründet im Jahr 2000 vertrauen heute über 300 Kunden, vornehmlich Konzerne und weltweit agierende Mittelständler aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der High-Tech-Industrie oder dem Automobilsektor auf die langjährige Expertise des SAP Platinum Partners.
Sybit gehört zu den Top 20-Digitalagenturen in Deutschland und beschäftigt am Hauptsitz in Radolfzell und den Niederlassungen in Bielefeld, Hannover, Offenbach und Pforzheim über 250 Mitarbeiter.
Seit August 2018 ist Sybit Teil der itelligence AG, einem der weltweit führenden SAP-Beratungshäuser mit ca. 10.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 25 Ländern.

Weitere Informationen: www.sybit.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sybit GmbH
Sankt-Johannis-Str. 1-5
78315 Radolfzell
Telefon: +49 (7732) 9508-0
Telefax: +49 (7732) 9508-111
http://www.sybit.de

Ansprechpartner:
Dr. Anders Landig
Pressesprecher
Telefon: +49 (7732) 9508-293
E-Mail: presse@sybit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel