Sechs Ideen wollen überzeugen

True Popcorn aus Ur-Mais, innovative Kühlschränke auf RFID Basis, Daten gegen Geld – mit Blockchain und Kryptowährung, Foodcharity, leading change from the inside out und eine nachhaltige Produktion von grüner Holzkohle in Afrika für Afrika – das sind die Ideen bei der nächsten Bonner Ideenbörse. Die Ideenbörse, wieder ausgerichtet von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und der Synergie Vertriebsdienstleistung GmbH im podium49, findet am Montag, 10. September, 19 Uhr, im podium49, Schloßstraße 49, 53115 Bonn, statt.

Die Veranstaltung startet mit einem Kurzinterview, bei dem Theresa-Sophie Zöckler, Community Managerin Social Impact Lab Bonn, Rede und Antwort zum Thema „Professionelle Unterstützung für Social Entrepreneurs“ steht. Anschließend stellen die sechs Kreativen ihre Ideen oder Innovationen vor, sie sollen die Gäste jeweils in Runden von acht Minuten von ihrer Idee, ihrem Produkt, ihrer Dienstleistung überzeugen – ohne große Hilfs- oder Präsentationsmittel. In die Ideenbörsen fließen noch mehr Erfahrungen erfolgreicher Gründer und Startups ein. Praxistipps verleihen den jungen Kreativen zusätzliche Impulse bei der Weiterentwicklung Ihrer Ideen. Während der Veranstaltung wird ein kurzes Gespräch mit Ruth Maria van den Elzen, Hoteldirektorin Collegium Leoninum, geführt zu einer Ideenbörse „vor Ort“ im Hotel Collegium Leoninum Nova Vita Residenz im Umfeld von kreativen Ideen und Startups in den Bereichen Pflege, Hotellerie und Gastronomie.


Natürlich kommen der Spaß, das Gesellige und der Austausch nicht zu kurz. Es gibt Wein, Anti-Alkoholisches, eine kulinarische Überraschung und die Möglichkeit zum regen Austausch. Interessierte Gäste können sich verbindlich unter https://ideenboerse_2018_09_.eventbrite.de oder bei heike.ollig@synergie-vd.de gegen einen Kostenbeitrag von 15 Euro anmelden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Andreas Kupke
Telefon: +49 (228) 2284-205
Fax: +49 (228) 2284-5205
E-Mail: kupke@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.