#Relaunch: Experten werden am 20. September gegrillt

„Grill the Experts“ mit Rheinwunder Digital Strategies sowie Coworking Bonn laden mit freundlicher Unterstützung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg zur neunten digitalen Expertenrunde ein. Sie findet am Donnerstag, 20. September, 17 Uhr, im podium49, Schloßstraße 49, 53115 Bonn, statt und widmet sich dem Thema Relaunch. „Wir wollen kleinen und mittelständischen Unternehmen aus verschiedenen Branchen die Themen Online und Digitalisierung nahe bringen“, sagt Ralph Grundmann, Geschäftsführer von Rheinwunder und Initiator des Coworking in der Sebastianstraße in Bonn-Poppelsdorf. Der Fokus liegt auf Unternehmen, die bisher noch wenig mit Online-Kanälen in Berührung gekommen sind und somit dieses Potenzial noch nicht erkannt haben. Den Teilnehmern soll mit praxisorientierten Vorträgen mit Workshop-Charakter digitale Themen nahe gebracht werden.

Fabian Stückrath, Agentur brandung, macht den Auftakt mit „Wie ich meinen Kunden in den Fokus eines Relaunches stelle!“ Es folgen die Vorträge von Juan Gonzales, Sistrix, über „Schritte zu einem erfolgreichen Webseiten Relaunch“ und Yvonne Kamm, p21; zu „Was braucht ein Corporate Design, um zukunftsfähig zu sein?“ Durch das Programm der Veranstaltung führen die Moderatoren Gesche Schifferdecker, Communications Manager des Bonner Büros von European Forest Institute, sowie Max Callsen, Head of SEO bei der Galeria Kaufhof GmbH. Nach den Vorträgen haben alle Zuhörer und Workshop-Teilnehmer die Möglichkeit, die Redner mit ihren individuellen Fragen zu löchern.


Es wird ein Kostenbeitrag von 30 Euro erhoben. Nähere Informationen und Anmeldung auf https://www.grilltheexpert.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Andreas Kupke
Telefon: +49 (228) 2284-205
Fax: +49 (228) 2284-5205
E-Mail: kupke@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.