Bundesverband Queb verleiht erstmalig die Queb HR Innovation Awards 2020 virtuell und öffentlich

Das Rennen ist gemacht. Die diesjährigen Gewinner stehen fest.


Queb, der Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting, hat am 17.11.2020 erstmalig virtuell und öffentlich die Queb HR Innovation Awards in den Kategorien Dienstleister und Unternehmen verliehen.

AI, Bots, Digitalisierung und die Veränderung unser Arbeits- und Lebenswelt: Innovationen spielen vor dem Hintergrund der Covid-19 Pandemie eine entscheidende Rolle. Sie sind maßgeblich für den Erfolg von Unternehmen verantwortlich und tragen zur Wettbewerbsfähigkeit bei. Mit den Awards honoriert Queb herausragende Ideen und Projekte mit Innovationskraft in den Bereichen Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting.

Ziel der Verleihung ist es, wichtige Impulse zu diesen Faktoren in der HR-Arbeit zu setzen.

Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern verschiedener Queb-Gremien, hatte vorab im Frühjahr bereits eine Vorauswahl aus insgesamt 42 eingereichten Projekten getroffen.

Die endgültige Entscheidung der jeweiligen Gewinner wurde schließlich virtuell im Rahmen von Elevator Pitches durch das Publikum getroffen. In zwei Kategorie traten hierfür noch jeweils 3 Bewerber gegeneinander an.

Die Shortlister in der Kategorie Dienstleister waren:
· BetterHeads, BHead GmbH mit Markus Krampe,
· HRForecast, people Forecast GmbH mit Christian Vetter sowie
· matching box GmbH mit Benjamin Pieck.

Die Shortlister in der Kategorie Unternehmen waren:
· BMW Group mit Maximilian Mendius,
· Helvetia Versicherungen mit Martin Maas sowie
· ZALVUS GmbH mit Matilda von Gierke.

Nach der Wahl durch das Publikum geht der Award in der Kategorie Dienstleiter an: matching box.
In der Kategorie Unternehmen konnte Helvetia Versicherungen den Sieg für sich verbuchen.

Queb gratuliert insbesondere den Gewinnern von Herzen und hofft, dass ihre Innovationen sich etablieren können.
Aus Sicht der Queb-Jury ist das allen sechs Shortlistern gleichermaßen zu wünschen. Eine Übersicht über die Gewinner, Finalisten und weitere Bewerber finden Sie unter: https://www.queb.org/blog/hr-innovationen-2020/

Queb verleiht die Queb HR Innovation Awards bereits seit einigen Jahren. Erstmals fand die Verleihung aufgrund der Pandemie kostenlos und virtuell statt.

Knapp 200 Teilnehmer nahmen die Chance wahr, an der virtuellen Verleihung teilzunehmen und über die beiden Gewinner live abzustimmen.

Über Queb | Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting e. V.

Queb ist der Verband namhafter Arbeitgeber zu Exzellenz und Innovationen in den Bereichen Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting.

Der Verband repräsentiert über 50 namhafte Unternehmen mit mehr als 6 Millionen Arbeitnehmern aller Branchen.

Alle Informationen finden Sie unter www.queb.org/presse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Queb | Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting e. V.
Postfach 41
61131 Schöneck
Telefon: +49 (6187) 9020-766
http://www.queb.org

Ansprechpartner:
Susanne Hüsemann
Queb – Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting e. V.
Telefon: +49 (6187) 9020-766
E-Mail: info@queb.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel