Architektur Werkschau und MEET YOUR PROFS an der Hochschule Kaiserslautern

Der Studiengang Architektur der Hochschule Kaiserslautern lädt am 06.07.2018 zum ersten Mal zu einer Semester Werkschau an den Campus Kaiserslautern Kammgarn in der Schoenstraße 11 ein.

In einer lockeren Atmosphäre werden ab 10.00 Uhr Abschluss- sowie Semesterarbeiten aus zehn Semestern Architekturstudium ausgestellt. Studierende, Absolventen und Dozenten berichten über Lehrgebiete, Projekte und Forschung.


Im Anschluss, ab 12.00, stehen unter dem Motto „MEET YOUR PROFS“ die Dozenten bei Snacks und Getränken für Fragen und ein Gespräch zur Verfügung. Eingeladen sind nicht nur Studierende und Mitarbeitende, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit und natürlich Studieninteressierte können sich ein Bild von der praktischen Arbeit der Studierenden machen.

Mehr Info:

https://www.hs-kl.de/bauen-und-gestalten/studiengaenge-fachbereich-bauen-und-gestalten/architektur/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Kaiserslautern
Schoenstraße 11
67659 Kaiserslautern
Telefon: +49 (631) 3724-0
Telefax: +49 (631) 3724-2105
https://www.hs-kl.de

Ansprechpartner:
Elvira Grub
Pressearbeit
Telefon: +49 (631) 3724-2163
Fax: +49 (631) 3724-2334
E-Mail: presse@hs-kl.de
Wolfgang Knerr
Pressestelle Campus Zweibrücken
Telefon: +49 (631) 3724-5136
E-Mail: wolfgang.knerr@hs-kl.de
Christiane Barth
Pressestelle Campus Pirmasens
Telefon: +49 (631) 3724-7081
E-Mail: christiane.barth@hs-kl.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.