Zukunftsorientierte Konzepte für den OP

Fachkonferenz ‚Future OP‘ am 2./3. Juli 2018 in Basel – mit Best Practices, hoch-karätigen Referenten und Besichtigung des OP-Bereichs im Universitätsspital Basel.

Ein perfekt organisierter und sehr gut ausgestatteter OP ist das Aushängeschild für jedes Krankenhaus – und eine Freude für die dort arbeitenden Ärzte und Krankenschwestern. In der Realität gibt es in vielen Hospitälern allerdings Nachholbedarf. Insbesondere in den Feldern Organisation, Roboterchirurgie, Implementierung einer OP-Management-Plattform, Handling von Großprojekten, Sanierung einer OP-Abteilung bei laufendem Betrieb‘ sowie bei der Struktur eines vernünftigen Qualitätsmanagements.


Diese und viele weitere Themen werden auf der Fachkonferenz mit vielen Praxisbeispielen von Top-Referenten vorgestellt. Ein weiteres Plus der Veranstaltung: Intensives Netzwerken auf Augenhöhe.

Future OP
2./3. Juli 2018 in Basel
www.management-forum.de/futopbasel

Information und Anmeldung auch bei Elisabeth di Muro, Tel: 08151-2719-0 oder per Mail bei info@management-forum.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Yvonne Döbler
Presse & Portale
Telefon: +49 (8151) 271921
Fax: +49 (8151) 271919
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.