„Wie finde ich ein passendes Studium?“: Workshopreihe geht auch 2017 weiter

Es ist nicht ganz leicht, ein passendes Studium zu finden, denn insgesamt stehen allein in Deutschland laut Hochschulkompass über 10.000 Bachelor-Studiengänge zur Auswahl. Wer soll sich da auskennen und eine fundierte Entscheidung treffen?

Für alle, die sich noch in der Entscheidungsphase für ein Studium befinden, bietet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen in Kooperation mit der Studienberatung einen eintägigen Workshop mit dem Titel „Wie finde ich ein passendes Studium?“ an.


In dem Konzept stehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Mittelpunkt: Sie erarbeiten sich ihr persönliches Profil (Stärken, Interessen, Entwicklungschancen, mögliche Berufsziele) und gehen dann exemplarisch auf die strukturierte Suche nach sinnvollen und interessante Studienrichtungen. Informationen rund um das Studieren und Einschreiben werden ebenfalls gegeben. Wer möchte, kann sich direkt im Anschluss an den Workshop persönlich beraten lassen.

  • Die nächsten Termine mit freien Plätzen sind:
  • Mittwoch, 1. Februar 2017, 10 bis 16 h (VANR 9086)
  • Dienstag, 14. Februar 2017, 10 bis 16 h (VANR 9087)

Kosten: 15 Euro. Die Anmeldung erfolgt online unter www.LLL.hs-bremen.de

Informationen bei der Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Sabine Riemer, 0421 – 5905 4131, sabine.riemer@hs-bremen.de.   

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.