Auch in diesem Jahr gibt es entlang des Hirschbachs wieder eine große Forscherstraße mit unterschiedlichen Angeboten zum Forschen, Entdecken und Ausprobieren. Der „Tag der kleinen Forscher” ist ein deutschlandweiter Mitmachtag für frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und wird jährlich von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher” initiiert.

„Klein, aber oho!“ – Ein Sandkorn ist winzig und trotzdem kann man es spüren, wenn man mit dem Finger darüberstreicht. Ein einzelnes Pixel ist ein kaum wahrnehmbarer Punkt, aber viele zusammen formen ein detailliertes Bild. Aus kleinen Impulsen können also große Ideen entstehen. Zum Tag der kleinen Forscher am Dienstag, 28. Mai 2019, können Kinder und Erwachsene auf Forschungsreise gehen und dabei entdecken, welche kleinen Dinge die große Welt ausmachen. Als lokaler Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ lädt explorhino alle Kinder aus Aalen und dem Ostalbkreis dazu ein, gemeinsam das Kleine zu erforschen. Zwischen Aufwindhof und Freibad warten dazu zahlreiche Stationen. Viele Akteure machen zum wiederholten Mal begeistert mit und unterstützen mit ihren Aktionen explorhino. So wird der „Tag der kleinen Forscher“ ein Forscherfest für Jung und Alt, bei dem für jeden etwas dabei ist.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Saskia Stüven-Kazi
Kommunikation / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7361) 576-1056
E-Mail: kommunikation@hs-aalen.de
Jana Ling
PR-Volontärin Kommunikation
Telefon: +49 (7361) 576-1058
E-Mail: jana.ling@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.