Es gibt viele gute Gründe sich einmal anders kennenzulernen. Was macht eigentlich ein Learning Designer, ist Künstliche Intelligenz ein Bestandteil künftiger Arbeitswelten und wie viel Digital Native oder Trendscout steckt im Traumberuf?  Wenn Jugendliche und angehende Studenten oder Azubis sich gezielt umschauen, wenn Unternehmen den Zeitrafferknopf betätigen, dann kann es durchaus zu Überraschungen kommen.

Ein Format der besonderen Art haben sich in diesem Jahr die IHK Karlsruhe und die Handwerkskammer ausgedacht und innovative erfolgreiche Unternehmen der Region eingeladen sich zu beteiligen. Die Karlsruher Firma time4you hat sich das nicht zweimal sagen lassen und freut sich auf den Termin am 11. Juli 2018.  Beim Speed-Dating zwischen Interessenten und Firmen der Region können die Teilnehmer in 10-minütigen Vorstellungsgesprächen die Unternehmen von sich überzeugen. Von 14 bis 17 Uhr findet das Speed-Dating für Schülerinnen und Schüler statt, danach von 17 bis 20 Uhr sind Abiturienten und Studenten an der Reihe. Das Ziel dabei: sich auf eine ungezwungene informative Art und Weise kennenzulernen und festzustellen, welche Zukunftsberufe derzeit angesagt sind und welches Berufsbild tatsächlich passen könnte.


Weitere Infos unter www.karlsruhe.ihk.de/speeddatingHashtags: #wmsihk  und #deinezukunftjetzt

Beate Bruns, Geschäftsführerin der time4you GmbH, kommentiert die Aktion wie folgt: „Wir sind quasi als Digitalpioniere seit 1999 am deutschen Markt und mit lokalem Schwerpunkt und Firmensitz in der Region Karlsruhe und Baden Württemberg aktiv.  Seit vielen Jahren haben wir dabei auf einen gezielten Austausch mit Bewerbern und Interessenten gesetzt. Dabei geht es um einen guten Mix von theoretischem Wissen und Learning by Doing, um die Praxis, wobei die jeweiligen Potentiale, Talente und Interessen der künftigen Mitarbeiter gezielt unterstützt und entwickelt werden. So fördern wir unter anderem duale Studiengänge und finanzieren Praktika, Studien- und Ausbildungsplätze mit verschiedenen Schwerpunkten. Das Speed Dating ist eine gute Gelegenheit zum ersten Kennenlernen, wir lassen uns gerne überraschen und können den Bewerbern gute Tipps für aktuelle und künftige Trendberufe geben.”

Ausbildungsberufe zwischen Informatik pur und “Zukunft der Arbeit

Ab Herbst werden bei time4you folgende Ausbildungsberufe angeboten: Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung und Mathematisch-Technische/r Softwareentwickler/-in. Für diese Ausbildungen kann man sich auch beim Speed Dating bewerben.

Dualer Master Studiengang: Design and Management of Applied Learning Systems

Auch Studienplätze wie der aktuelle duale Master-Studiengang Design and Management of Applied Learning Systems (M.A.) werden von time4you unterstützt. Im aktuellen Studiengang geht es um die Gestaltung, Umsetzung und das Management von mediengestützten Lernprodukten, Lernsystemen und Lernwelten. Interdisziplinär und praxisorientiert werden Inhalte aus den Fachgebieten Design, Technologie, Didaktik und Management vermittelt. Die Studierenden wechseln zwischen intensiven Studienphasen und der Praxis im ausbildenden Unternehmen. time4you übernimmt die Studiengebühren und unterstützt die Studenten mit einem angemessenen Gehalt. Die Auswahl erfolgt im Rahmen eines Eignungsverfahrens.

Karrierewege zwischen Informatik, Wirtschaft, Pädagogik, Psychologie und Medienberuf 

time4you zählt seit vielen Jahren zu den Marktführern bei softwaregestützten Lösungen für E-Learning, Personalentwicklung und Weiterbildung im deutschsprachigen Raum. Die Mitarbeiter der time4you sind dabei sowohl am Standort Karlsruhe als auch bundesweit tätig. Ein gutes Arbeitsklima, Wertschätzung, Zuverlässigkeit, Kreativität, Spaß am Lernen und gelungener Wissenstransfer sind einige der Erfolgsfaktoren des Unternehmens und machen es zum gefragten Arbeitgeber. Das interdisziplinäre Arbeitsteam setzt sich zusammen aus Instruktionsdesignern, Pädagogen, Psychologen, Grafikdesignern, Informatikern und Prozessspezialisten sowie Experten aus Beratung, Sales und Projektmanagement. Zahlreiche nationale und internationale Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit den vielfach preisgekrönten Produkten und Lösungen aus dem Hause time4you. Mehr Infos zu Karrieremöglichkeiten: www.time4you.de/karriere

Über time4you GmbH communication & learning

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung, EnBW AG nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V. und der ZiP (Zukunftsinitiative Personal).

Informationen: http://www.time4you.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

time4you GmbH communication & learning
Maximilianstraße 4
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 83016-0
Telefax: +49 (721) 83016-16
http://www.time4you.de

Ansprechpartner:
Claudia Burkhardt
Pressekontakt
Telefon: +49 (30) 201885-65
E-Mail: press@time4you.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.