Raum für Innovation schaffen

Gebäude treiben Innovation auf hochwirksame Weise an. Innovationskraft und Kreativität sind entscheidende Wettbewerbsvorteile. Immer mehr Unternehmen setzen daher auf Wissensgebäude, um kreative Prozesse zu bündeln.

Die Fachkonferenz „Innovation Hub“ am 5./6. Juni 2019 in München richtet sich an alle Beteiligten aus Planung, Bau und Betrieb von Innovations- und Forschungszentren.


Themen der Fachkonferenz sind die Förderung von Innovation und einer agilen und innovativen Unternehmenskultur, zum Beispiel:
• Wie fördern Wissensgebäude Innovation und Kreativität?
• Wie interagieren physische und virtuelle Innovationsräume?
• Wie wird freies, agiles und eigenständiges Arbeiten gefördert?
• Wie geht Steuerung im innovativen Prozess?
• Welche Innovationen brauchen Unternehmen für ihre Zukunftsfähigkeit?

Die Teilnehmenden erleben Innovation Hubs live. Die Konferenz bietet Besichtigungen bei steelcase, UnternehmerTUM und dem smartvillage Campus München.

Fachkonferenz: „Innovation Hub“
5./6. Juni 2019 in München
www.management-forum.de/innovationhub

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Catharina Rocher
Management Forum Starnberg GmbH
Telefon: +49 (8151) 2719-18
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: catharina.rocher@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.