Persönliche Beratung gibt’s jetzt auch digital

Beratung leicht gemacht – damit Unternehmer künftig noch schneller alle Fragen rund um ihre Finanzierung beantwortet bekommen, bietet die Handwerkskammer Region Stuttgart ab sofort Videoberatungen an. Mit dem neuen Service kommt die Handwerkskammer den sich wandelnden Kundenbedürfnissen entgegen.

„Die Reaktionsgeschwindigkeit wird durch die Videoberatung erhöht, die Flexibilität nimmt zu. Unternehmer bekommen noch schneller Antworten auf Fragen“, fasst Stefan Maier, Teamleiter im Bereich Unternehmensservice der Handwerkskammer Region Stuttgart, die Vorteile zusammen. Unternehmen können das digitale Beratungsangebot im Anschluss an die bewährten Finanzierungssprechtage, die die Kammer gemeinsam mit der L-Bank und der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg anbietet, in Anspruch nehmen. Per Videokonferenz werden in der Handwerkskammer die Experten der Bürgschaftsbank und der L-Bank zugeschaltet. Fragen zur Existenzgründung, Selbstständigkeit und Unternehmensfinanzierung lassen sich so umgehend beantworten.


Sie haben Interesse an einem Beratungsgespräch? Stefan Maier, Betriebswirtschaftlicher Berater, vereinbart mit Ihnen die nächsten Schritte. Kontakt: stefan.maier@hwk-stuttgart.de, Tel. 0711/1657-275.

Weitere Informationen gibt es unter www.hwk-stuttgart.de/finanzierung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1657-0
Telefax: +49 (711) 1657-222
http://www.hwk-stuttgart.de

Ansprechpartner:
Julia Fuchs
Telefon: +49 (711) 1657-258
Fax: +49 (711) 1657-858
E-Mail: julia.fuchs@hwk-stuttgart.de
Stefan Maier
Telefon: +49 (711) 1657-258
Fax: +49 (711) 1657-858
E-Mail: julia.fuchs@hwk-stuttgart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.