Job-Shuttle der Wirtschaftsjunioren bei der SCALTEL AG

Am Mittwoch, den 16.05.18 fand zwischen 8.00 und 17.00 Uhr zum ersten Mal die Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Kempten für Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe verschiedener Schulen aus Kempten statt. In Kooperation mit dem Arbeitskreis Bildung-Wirtschaft konnten vier Unternehmen dazu gewonnen werden. Die SCALTEL AG war eines davon.

Schülerinnen und Schüler mit herausragenden Leistungen in den Fächern WR (Wirtschaft und Recht) und WIn (Wirtschaftsinformatik) im Profilbereich WSG-W (Wirtschafts- und Sozialwirtschaftliches Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung) der 10. Jahrgangsstufe verschiedener Schulen aus Kempten, bekamen die einmalige Gelegenheit vier Firmen aus dem Bereich Kempten-Oberallgäu mit einem Shuttle-Bus nacheinander zu besuchen. Bei jeder Firma (Bayrhof Stoll, Dachser, Multivac) wurde ihnen jeweils ein Einblick in die verschiedenen Unternehmensstrukturen gewährt und über die Ausbildungsberufe und Zukunftschancen referiert.


Die SCALTEL AG – ein Ausbildungsbetrieb mit Teamgeist
Die Schulabsolventen konnten bei einem Rundgang durch das Unternehmen einen ersten Eindruck der Firma, den Teams und der Technologien gewinnen und damit für einen kurzen Augenblick „in die IT-Arbeitswelt schnuppern“. Durch den spannenden Unternehmensvortrag, der von SCALTEL-Azubis gehalten wurde, war schnell klar, dass die SCALTEL nicht nur ein äußerst attraktiver Ausbildungsbetrieb ist, sondern auch der Teamgeist und die Arbeitsatmosphäre eine wichtige Rolle spielen. Bei dem Besuch der Security-Abteilung waren alle von der Simulation des Themas „Live-Hacking“ fasziniert. Hier konnten sich die Schüler aktiv mit Fragen einbringen und hatten viel Spaß dabei.

Über die SCALTEL Gruppe

Zu der SCALTEL Gruppe zählen die SCALTEL AG, die SCALCOM GmbH sowie die SNS Systems GmbH. Die Gruppe verfügt über ein umfassendes Produkt- & Serviceportfolio sowohl im klassischen Systemhausgeschäft als auch im Bereich Cloud- und Managed Services. Insgesamt tragen 210 Mitarbeiter zu dem Erfolg der Gruppe bei. Ausgehend von den Standorten Neuss, Köln, Wiesbaden, Neu-Isenburg, München und Waltenhofen betreuen die SCALTEL-Mitarbeiter mittelständische Unternehmen in der DACH-Region. Die Gruppe erwirtschaftete in 2017 einen Umsatz von rund 50 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCALTEL Gruppe
Buchenberger Str. 18
87448 Waltenhofen
Telefon: +49 (831) 54054-0
Telefax: +49 (831) 54054-109
http://www.scaltel.de

Ansprechpartner:
Nicole Ziegelmair
Telefon: +49 (831) 540540
E-Mail: presse@scaltel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.