Schlagwort: schulen

Grüne Woche: Beachtliche bäuerliche Bildungsbilanz

Kurz vor Ende der Internationalen Grünen Woche in Berlin bilanziert der i.m.a e.V. ein steigendes Interesse an den Informationsangeboten zur Landwirtschaft. „Wir konnten nicht nur mehr Kinder und Jugendliche an unseren Wissensstationen informieren, sondern haben auch festgestellt, dass sich auch erwachsene Besucher zunehmend für Details über die Arbeit der Bäuerinnen und Bauern interessieren“, resümierte i.m.a-Geschäftsführer […]

Mehr Azubis im Handwerk in der Region Stuttgart

Die Handwerksbetriebe in der Region Stuttgart setzen weiterhin auf die Ausbildung ihrer eigenen Fachkräfte. Deshalb hat die Zahl der neuen Azubis im vergangenen Jahr um 1,4 Prozent zugenommen. In Summe wurden Ende 2019 genau 4.345 neue Ausbildungsverträge gezählt. Das Plus in 2018 lag bereits bei 1,3 Prozent. Über alle drei Ausbildungsjahre sind insgesamt 10.688 Lehrlinge […]

Grüne Woche: „Gibt es irgendwann keine Bauern mehr?“

Fast 500 Jungen und Mädchen haben bei der traditionellen i.m.a-Schülerpressekonferenz auf der Grünen Woche in Berlin Experten über die „Zukunft der Landwirtschaft“ befragt. Es ging um die Entwicklungen in der Landtechnik, die Tierhaltung und Ernährung. Nachdem auch Fragen zu den Herausforderungen beim Klima- und Ressourcenschutz, den Anforderungen der Politik und Wünschen der Verbraucher beantwortet waren, […]

Unternehmen mit ausgezeichneter Berufs- und Studienorientierung in Potsdam gewürdigt

19 Unternehmen aus Westbrandenburg wurden heute in feierlichem Rahmen im Potsdam Museum für ihre vorbildlichen und vielfältigen Maßnahmen bei der Berufsorientierung geehrt. Mit der Auszeichnung würdigen die Handwerkskammer Potsdam, die Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie das Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. Betriebe, die sich über das Praktikum hinaus an Schulen für eine […]

Rechtschreibkenntnisse sind mancherorts schädlich

Wenn an Universitäten Abschlussarbeiten schlechter bewertet werden, als es der Inhalt nahelegt, weil der Student seinen Text nicht gendert, ist das eine willkürliche Benachteiligung. Warum? Für Schulen und Behörden ist die amtliche deutsche Rechtschreibung verbindlich. Punkt. Jeder Verstoß dagegen ist ein Fehler, der eine schlechtere Bewertung rechtfertigt. Wer dagegen seine Texte fehlerfrei im Sinne der […]

TÜV Rheinland und Bildungsministerium stärken Lehrergesundheit

Der Krankenstand im öffentlichen Dienst liegt laut Studien zum Teil weit über dem Durchschnitt aller Beschäftigten – Lehrkräfte machen da keine Ausnahme. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur V des Landes Mecklenburg-Vorpommern wirkt dieser Problematik seit über zehn Jahren entgegen – mithilfe von TÜV Rheinland. In einem bundesweit einzigartigen Projekt zum betrieblichen Gesundheitsmanagement an […]

Das Missbrauchsopfer des Monats: der Doppelpunkt

Seit Anfang Januar gilt in Lübecks Verwaltung die Regelung, Texte geschlechtsneutral zu verfassen. Das allein wäre keine Erwähnung wert, wenn die Lübecker Behörden unter diesem Etikett sich und ihren Bediensteten mit der neuen Regelung nicht Rechtschreibfehler verordnen würden. Tatsächlich ist die amtliche deutsche Rechtschreibung für Behörden und Schulen verbindlich. Das bedeutet, dass jeder einen Fehler […]

Ausgezeichnete Berufsorientierung: HWK Potsdam, IHK Potsdam und Netzwerk Zukunft ehren Unternehmen mit vorbildlicher Berufs- und Studienorientierung

Seit dem vergangenen Jahr würdigen die Handwerkskammer Potsdam, die Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie das Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. Unternehmen, die sich über das Praktikum hinaus an Schulen für eine praxisbezogene Berufsorientierung engagieren. Vorgeschlagen werden diese von den allgemeinbildenden Schulen im Kammerbezirk. Auch in diesem Jahr nutzten die Schulen diese Möglichkeit. […]

Grüne Woche: So sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus

Wie Bauern und Bäuerinnen künftig für unsere Ernährung sorgen, kann auf der Internationalen Grünen Woche besichtigt werden. Auf dem „ErlebnisBauernhof“ in Halle 3.2 des Berliner Messegeländes lässt der Verein i.m.a – information.medien.agrar in die „Zukunft der Landwirtschaft“ blicken. Anhand von Bildern und Collagen, die Schulkinder im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs eingesandt haben, wird deutlich, wie […]

Abitur für Wirtschaft oder Technik: Infotage der BBS Burgdorf

Mit dem Abitur zum Studium – diese Möglichkeit bieten auch die Beruflichen Gymnasien der berufsbildenden Schulen in der Region. Interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern haben am Samstag, 11. Januar und am Samstag, 25. Januar 2020 jeweils um 10 Uhr in der BBS Burgdorf am Berliner Ring 28, 31303 Burgdorf Gelegenheit, sich über die Profile der […]