Finanzierungssprechtag für Unternehmen und Gründer

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Dienstag, 29. Januar 2018, einen Finanzierungssprechtag für Unternehmen und Gründer aus. Dabei können individuelle einstündige Termine mit der NRW-Bank und der Bürgschaftsbank NRW vereinbart werden. Die NRW-Bank stellt wie auch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in der Regel als Ergänzung zum Kredit der Hausbank Förderkredite zur Verfügung. Sollten die notwendigen Sicherheiten nicht ausreichen, können diese von der Bürgschaftsbank NRW bereitgestellt werden. „Der Sprechtag ermöglicht Unternehmen wie auch Existenzgründern ein individuelles Gespräch vor Ort mit den Mitarbeitern der Förderinstitute“ sagt Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

„Aufgrund der hohen Nachfrage im Vorjahr freuen wir uns im Jahr 2018 wieder vier Sprechtage anbieten zu können“, so Regina Rosenstock weiter. Die individuellen Gespräche sind kostenfrei und finden in den Räumlichkeiten der IHK Bonn/Rhein-Sieg statt. Weitere Informationen zum Ablauf und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 663.


 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Julia Hoffmann
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-186
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: hoffmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.