Aus der Praxis für die Praxis – Qualitätsgipfel Kunststoff des SKZ am 27. und 28. November 2018 in Würzburg – Veitshöchheim

Qualität ist in der Kunststoffindustrie nach wie vor ein hochspannendes, interessantes und für das Tagesgeschäft außerordentlich relevantes Thema. Herausfordernd sind dabei neben den Berechnungen und Simulationen zur Qualitätssteigerung vor allem die praktische Umsetzung und die Auswirkungen auf Produktion und Produkte. Daher steht beim diesjährigen Qualitätsgipfel Kunststoff des SKZ am 27. und 28. November 2018 in Veitshöchheim bei Würzburg die Praxis im Mittelpunkt.

Der Qualitätsgipfel Kunststoff geht 2018 in die dritte Runde. Auch diesmal ist der anerkannte und erfolgreiche Branchentreff inhaltlich wieder breit aufgestellt. Klassische Vorträge und Präsentationen von 30 anerkannten Referenten namhafter Unternehmen der Kunststoffbranche und überzeugenden Plenarrednern wechseln sich mit vier interaktiven Workshops ab, bei denen die aktive Mitarbeit der Teilnehmer ausdrücklich erwünscht ist. Insbesondere der Workshop „Big Data und Industrie 4.0“ unter der Leitung von Prof. Ansgar Jaeger der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und Marcus Wirthwein von der Wirthwein AG trifft den Nerv der Zeit. Dort wird erörtert, welche neuen Technologien die Kunststoffbranche wirklich braucht, welche Erwartungen realistisch sind und was noch „Zukunftsmusik“ ist.


Der Qualitätsgipfel Kunststoff vermittelt einen realitätsnahen Einblick in die betriebliche Praxis und liefert umsetzbare Anregungen. Dabei profitieren alle Teilnehmer, sowohl Besucher als auch Referenten. Eine umfassende Fachausstellung mit mehr als 20 Ausstellern wird wie in den letzten Jahren die Veranstaltung abrunden.

Zum ersten Mal findet der Qualitätsgipfel Kunststoff dieses Jahr in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim bei Würzburg statt. Das helle, barrierefreie und mit modernster Technik ausgestattete Tagungszentrum liegt wunderschön direkt am Main und ist keine 10 Minuten von Würzburg entfernt. Es stehen ausreichend Parkplätze direkt vor der Tür zur Verfügung. Highlights sind auch das Get-Together am Vorabend der Tagung und der mediterrane Abend am ersten Veranstaltungstag. Hier bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte aufzubauen und das Netzwerk zu erweitern.

Weitere Informationen unter: www.qualitaetsgipfel-kunststoff.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Ansprechpartner:
Angela Diel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 4104-197
Fax: +49 (931) 4104-276
E-Mail: a.diel@skz.de
Nicole Zink
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 4104-197
Fax: +49 (931) 4104-177
E-Mail: n.zink@skz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.