Projektsteuerung und Projektleitung – Aufgaben, Vertragsgestaltung, Honorar und Haftung (Seminar | Berlin)

Termin: 26.03.2019
Ort: Berlin / NH Collection Berlin Checkpoint Charlie


Seminardetails
Teilnehmerkreis

Freiberuflich tätige Architekten und IngenieureBauleiterBeratende IngenieureMitarbeiter öffentliche Auftraggeber (kommunale und staatliche Bauämter, Rechnungsprüfungsbehörden), Projektmanager sowie alle mit der Vorbereitung und Abwicklung von Projekten, die ein Projektmanagement erfordern, befassten.

Seminarziel

  • Da öffentliche Auftraggeber zunehmend Personal abbauen muss die damit einhergehende Verlagerung der Bauherrenaufgaben von freiberuflich Tätigen (Projektsteuerer bzw. -leiter) wahrgenommen werden. Diese Aufgabenverschiebungmacht es erforderlich, dass ein entsprechendes Projektmanagement vertraglich geregelt wird.
  • Leistungen der Projektleitung (Kostengruppe 711 DIN 276-1: 2008-12) und Projektsteuerung (Kostengruppe 713 DIN 276-1: 2008-12) sind weder in der HOAI noch in anderen Rechtsvorschriften enthalten und müssen hinsichtlich des Leistungsumfangs und des damit verbundenen Honorars im Einzelnen frei vereinbart werden. Deshalb kommt der individuellen vertraglichen Vereinbarung der von Architekten oder Ingenieuren zu erbringenden Leistungen der Projektsteuerung und Projektleitungbesondere Bedeutung zu.
  • Das Seminar orientiert sich an den Empfehlungen der AHO Fachkommission Projektsteuerung/Projektmanagement – veröffentlicht als Heft Nr. 9 der Schriftenreihe des AHO – 4. Auflage.
  • Tipps zum rechtssicheren Abschluss von Verträgen über Leistungen der Projektleitung und -steuerung und deren Abwicklung in der Praxis sind ebenfalls Gegenstand dieses Seminars.

Seminarinhalt

  1. Aufgaben der Projektsteuerung und Projektleitung
  2. Projektmanagement – Projektleitung – Projektsteuerung – was brauche ich?
  3. Eignungskriterien für den Projektsteuerer
  4. Rechtsnatur des Projektmanagementvertrags
  5. Leistungsbild Projektsteuerung – beispielhafte Erläuterung von zwei der der 5 Leistungsphasen
  6. Projektsteuerung und HOAI: wie grenzen sich die Grundleistungen der HOAI 2013: Terminplanung – Kostenkontrolle vom Leistungsbild Projektsteuerung ab?
  7. Honorar: Projektmanagement und leistungsgerechte Vergütung gemäß AHO
  8. Für was haftet eigentlich der Projektsteuerer bzw. -leiter?
  9. Mitwirkungshandlungen des Auftraggebers
  10. Vertragsgestaltung: Hinweise zur Vertragsgestaltung für das Projektmanagement

Methode
Vortrag unter Benutzung umfangreicher Begleitmaterialien

Seminarzeiten
9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Eventdatum: Dienstag, 26. März 2019 09:00 – 16:30

Eventort: Berlin

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

PAN Seminare
Johann von Zimmermann-Straße 4
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 412070
Telefax: +49 (371) 412078
http://www.pan-seminare.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet