Info-Abende Studium an der Hochschule Aalen

Nach dem Abitur ein Studium beginnen? Aber welches genau, wie bewerbe mich konkret und was kostet ein Studium eigentlich? Viele Schüler stehen bei der Studienorientierung vor einem Berg von Fragen. Die Zentrale Studienberatung und das Zentrale Zulassungsamt der Hochschule Aalen liefern Antworten. Sie laden Studieninteressierte und deren Eltern zu der Vortragsreihe „Infoabende Studium“ ein.

AALEN Am Dienstag, 23. Mai dreht sich alles um das Thema Studienfinanzierung. Welche Möglichkeiten habe ich, um finanzielle Unterstützung für mein Studium zu erhalten? Es werden Fragen zu Themen wie BAföG oder Stipendien beantwortet, und weitere Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein Studium finanziert werden kann.


Am Mittwoch, 31. Mai geht es um die Themen Bewerbung und Zulassung an der Hochschule Aalen, u.a. welche Bewerbungsfristen einzuhalten sind, wie die Online-Bewerbung funktioniert, welche Voraussetzungen für ein Bachelorstudium zu erfüllen sind und wie die Studienplätze vergeben werden.

Dienstag, 23. Mai: Studienfinanzierung: BAföG und Stipendien
Mittwoch, 31. Mai: Bewerbung und Zulassung an der Hochschule Aalen

Die Info-Abende beginnen jeweils um 18.30 Uhr im Aula-/Hörsaalgebäude, Beethovenstr. 1, Raum AH 0.01. Weitere Informationen unter www.hs-aalen.de/….

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Monika Theiss
Öffentlichkeitsarbeit und Hochschulmarketing
Telefon: +49 (7361) 576-2290
Fax: +49 (7361) 576-2281
E-Mail: monika.theiss@htw-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.