Safety Ingenieur (m/w/d) (Leipzig)

Unsere Teams in Deutschland und Österreich arbeiten daran die
funktionale Sicherheit im Bereich Schienenverkehr, Automotive und
Industrie 4.0 kontinuierlich zu verbessern. Dafür brauchen wir
tatkräftige Unterstützung: Wir suchen für unseren Standort in
München/Garching einen Safety Ingenieur. Du hast Spaß an der
Mitgestaltung und Entwicklung von Sicherheitskonzepten und trägst
gerne Sorge dafür, dass keine Sicherheitslücken auftreten können?
Dann bist du bei uns genau richtig:


Deine Aufgaben

Du übernimmst eine unterstützende Rolle bei der Prüfung der
Einhaltung von Richtlinien für die funktionale Sicherheit. Deine
Hauptaufgaben sind:

  • Durchführung von Gefährdungs- und Risikoanalysen
  • Mitarbeit beim Entwurf von funktionalen Sicherheitskonzepten
    und Architekturen
  • Unterstützung bei der Nachweisführung zur funktionalen
    Sicherheit
  • Unterstützung bei der Verifikation und Validierung

Bist du orange?

Folgende Grundlagen solltest du auf jeden Fall mitbringen:

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik,
    Informatik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbarer
    Richtung
  • Du hast erste Erfahrungen in der Anwendung moderner
    Sicherheitsnachweismethoden wie z.B. FMEA oder FTA
  • Du verfügst idealerweise über erste Kenntnisse einschlägiger
    Safety-Normen (z.B. EN61508, EN5012x, ISO26262)

Und am allerwichtigsten: Du passt zu uns! Du bist teamfähig,
offen und gehst positiv an Herausforderungen heran? Genau das
suchen wir!

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

in-tech GmbH

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.