Hochschule Bremen jetzt in EU-Expertengruppe „Skills and career development in the Blue Economy“ vertreten

Für Fragen der Kompetenzentwicklung und Karriere­möglichkeiten in den marinen und maritimen Wirtschaftszweigen hat die Generaldirektion der Europäischen Kommission für maritime Angelegenheiten und Fischerei (GD MARE) eine Expertengruppe aus allen Teilen der EU eingerichtet. In dieser Gruppe wird auch der Forschungscluster Blue Sciences der Hochschule Bremen vertreten sein.

Die Hochschule Bremen bündelt mit den Bereichen Schiffbau, Nautik, Seeverkehr und Biologie, die in der Fakultät Natur und Technik organisatorisch zusammengefasst sind, deutschlandweit in einmaliger Art und Weise die notwendigen Schlüssel­kompetenzen für die Umsetzung der EU Strategie des blauen Wachstums (Blue Growth). Blue Growth bietet große Chancen für nachhaltiges marines und maritimes Wachstum.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Thomas Pawlik
Fakultät Natur und Technik, Studiendekan der Abtei
Telefon: +49 (421) 5905-4420
E-Mail: thomas.pawlik@hs-bremen.de
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.