Hinter den Kulissen einer Managementberatung

Jonas Kirchhoff ist Informatikstudent an der Uni Paderborn. Sein Studium finanziert er mit einem Nebenjob als Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Informatik – und seit vergangenem Jahr zusätzlich mit einem Stipendium des Studienfonds OWL. Sein Förderunternehmen, die Managementberatung UNITY, hat ihn nun zu einem Unternehmensbesuch nach Büren eingeladen. Matthias Schwarzenberg, Leiter Marketing und Kommunikation, Judith Pohlmeier, Leiterin Personal, und Dr.-Ing. Frank Thielemann, Vorstand bei UNITY, stellten ihm das Unternehmen ausführlich vor: In welchen Branchen und zu welchen Themen berät UNITY? Was macht die besondere Unternehmenskultur der Managementberatung aus? Wie unterscheidet sie sich von anderen Consulting-Unternehmen? Welche Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten gibt es bei UNITY? – Fragen, die im Gespräch umfassend beantwortet wurden.

„Für mich als Informatiker sind Themen, wie die Digitale Transformation, die UNITY bei seinen Kunden vorantreibt, besonders spannend“, erklärt der Masterstudent. „Und auch für uns sind Kontakte zu den Fachkräften von morgen enorm wichtig. Wir legen Wert darauf, dass wir nicht nur anonym Geld geben, sondern unsere Stipendiaten auch kennenlernen – und sie uns“, ergänzt Dr.-Ing. Frank Thielemann. Katja Urhahne, Geschäftsführerin der Stiftung Studienfonds OWL, bedankte sich für das langjährige Engagement des Unternehmens: „UNITY ist bereits seit 2007 unser Partner und fördert seitdem regelmäßig Stipendiaten.“


Mit dem Deutschlandstipendium werden leistungsstarke und talentierte Studierende seit 2011 an allen deutschen Hochschulen gefördert. Der Studienfonds OWL diente als Vorbild für dieses bundesweite Förderprogramm. In OWL koordiniert die Stiftung das Stipendienprogramm im Auftrag der fünf am Studienfonds beteiligten Hochschulen. Interessierte Förderer, die ein Deutschlandstipendium für Studierende an den Universitäten Bielefeld, Paderborn, an der Fachhochschule Bielefeld, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe oder der Hochschule für Musik in Form einer Spende über 1.800 Euro/Jahr übernehmen möchten, können sich gerne unter www.studienfonds-owl.de informieren.

Über die UNITY AG

UNITY ist die Managementberatung für Innovation und Transformation. Wir steigern die Innovationskraft und die operative Exzellenz unserer Kunden. Gemeinsam mit ihnen führen wir Projekte zum Erfolg. Unsere Kunden profitieren von mehr als 20 Jahren Digitalisierungserfahrung. Unternehmen der Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik, Energie, Pharma und Chemie sowie Maschinen- und Anlagenbau vertrauen unserer Expertise – vom renommierten mittelständischen Unternehmen bis zum Global Player. Wir sind mit 230 Mitarbeitern weltweit an 14 Standorten vertreten und führen rund um den Globus Kundenprojekte durch. Für exzellente Projektarbeit wurde UNITY 2016 von der Wirtschaftswoche mit dem "Best of Consulting"-Award ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

UNITY AG
Lindberghring 1
33142 Büren
Telefon: +49 (2955) 743-0
Telefax: +49 (2955) 743-299
http://www.unity.de

Ansprechpartner:
Matthias Schwarzenberg
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (2955) 743-216
Fax: +49 (2955) 743-299
E-Mail: matthias.schwarzenberg@unity.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.