Ein Ort zum Studieren und Leben: Neuer Campus für die ISM Stuttgart

Kistenpacken in Stuttgart: Der zweitjüngste Standort der International School of Management (ISM) bekommt einen neuen Campus. Im Juli 2020 zieht die Hochschule in den neu gebauten Bürokomplex MAYOFFICE an der Maybachstraße. Die neue Lage bietet nicht nur deutlich mehr Platz als der bisherige Standort an der Olgastraße, sondern auch eine gute Anbindung ans Zentrum, an zahlreiche Kulturangebote und Grünflächen.

Auf Wachstumskurs im Südwesten Deutschlands: Im Januar 2016 hat die ISM die EBC Hochschule in Stuttgart übernommen, gut drei Jahre später ist die ISM voll in der Region angekommen. Immer mehr junge Menschen entscheiden sich für ein ISM-Studium am Wirtschaftsstandort Stuttgart, mit zahlreichen mittelständischen Unternehmen bestehen heute Kooperationen. Entsprechend dem Zuwachs an Studenten und an Studiengängen wächst nun auch der Campus der Hochschule. „Mit dem Umzug steigern wir uns von heute 1.800 auf künftig 2.500 Quadratmeter“, sagt Campusleiterin Prof. Dr. Cornelia Hattula. „Auf drei Etagen haben wir deutlich mehr Platz für Seminarräume und Aufenthaltsbereiche für unsere Studierenden und Mitarbeiter.“


Der neue Vermieter der ISM, die Münchner Immobilienaktiengesellschaft GIEAG Immobilien AG, realisiert den Bürokomplex MAYOFFICE zusammen mit dem Bauprojekt MAYLIVING – hier entstehen moderne Eigentumswohnungen. Beide Gebäude liegen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Theaterhaus Stuttgart, dem Friedrichsbau Varieté und dem Höhenpark Killesberg.

Die Lage und Anbindung des neuen Standorts haben ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt sofort überzeugt: „Die sehr gute Infrastruktur und die moderne Architektur passen optimal zu unseren Ansprüchen. Sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Dozenten und Studenten werden vom besonderen Spirit des neuen Standorts profitieren.“ Auch Cornelia Hattula freut sich auf den Umzug: „Hier ist die exzellente Betreuung unserer Studierenden auch weiterhin gewährleistet. Durch die Freizeitangebote im direkten Umfeld ist unser Campus künftig nicht nur Ort zum Studieren und Arbeiten sondern auch zum Leben.“  

Über die ISM International School of Management GmbH

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 180 Partneruniversitäten der ISM.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 975139-0
Telefax: +49 (231) 975139-39
http://www.ism.de

Ansprechpartner:
Maxie Strate
Leiterin Marketing & Communications
Telefon: +49 (231) 975139-31
Fax: +49 (231) 975139-39
E-Mail: maxie.strate@ism.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.