„Creative Solutions“ – neue Entwicklungen und Trends in Kommunikation und Marketing

Der Auftakt für die neue gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kreativzentrum und IHK Saarland, "Creative Solutions",  findet  am 17. Mai  ab 18 Uhr in der IHK statt.
Sie wendet sich an alle, die sich für die aktuelle Praxis im Bereich Unternehmenskommunikation und Digitalisierung interessieren oder erfahren möchten, welche Neuentwicklungen zu ihrem Unternehmen passen und es weiter bringen können.

Im Rahmen von „Creative Solutions“ können die Teilnehmer am Expertenwissen der ‚Hot-Shops‘ der Kommunikationsbranche teilhaben: von aktuellen Trends, spezifischen Kommunikationsstrategien, besonderen Marketingmaßnahmen bis hin zu den Möglichkeiten der Augmented Reality – denn: die eigenen Potenziale und dazu passenden Strategien zu erkennen, ist Gold wert. Bei der Auftaktveranstaltung referieren Matthias Tinnemeyer, Squild GmbH, zu "Wie der digitale Arbeitsplatz unsere Arbeit revolutioniert" und Daniel Guthor, Aspekteins GmbH, über "Marketing fernab der Realität & näher am Kunden als je zuvor". Die Teilnahme ist kostenlos.


Anmeldung bitte vorab per Mail an: annalisa.kimmling@saarland.ihk.de  

Programm für den 17.Mai:

18:00 Uhr
Begrüßung,
Dr. Mathias Hafner
, IHK-Geschäftsführer

18:15 Uhr
On the way to new work – Wie der digitale Arbeitsplatz unsere Arbeit revolutioniert,
Matthias Tinnemeier
, Squild GmbH

19:00 Uhr
Virtual-Reality – Marketing fernab der Realität & näher am Kunden als je zuvor,
Daniel Guthor
, Aspekteins GmbH

Im Anschluss: Get Together

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Nicole Schneider-Brennecke
IHK Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Telefon: +49 (681) 9520-330
Fax: +49 (681) 9520-388
E-Mail: nicole.schneider-brennecke@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.