Arbeitsrecht von A bis Z (Seminar | Berlin)

Ein Crashkurs durch die Welt des Arbeitsrechts


Termin: 25.03.2019
Ort: Berlin / NH Hotel Collection Checkpoint Charlie

Seminardetails
Teilnehmerkreis

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Personalaufgaben

Seminarziel
Arbeitsrecht kompakt. Ein Crashkurs, der die wesentlichen Themenfelder des Arbeitsrechts behandelt. Und das in nur einem Tag.

Seminarinhalt

Themen u.a.:

  • Abmahnung
  • AGB-Klauselkontrolle
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Änderungskündigung
  • Annahmeverzug
  • Arbeitszeit
  • Aufhebungsvertrag
  • Behinderung / Schwerbehinderung
  • Befristungsrecht
  • Betriebliche Übung
  • Betriebsübergang
  • Feiertagsvergütung
  • Grundrechte und ihr Einfluss auf das Arbeitsrecht
  • Haftung (innerbetrieblicher Schadenausgleich)
  • Kündigung (arbeitgeberseitig – ordentlich und außerordentlich), betriebsbedingt, personenbedingt und verhaltensbedingt nach dem KSchG
  • Probezeit
  • Schwangerschaft / Mutterschaft, einschließlich Beschäftigungsverbot
  • Statusfragen (selbständig / unselbständig)
  • Urlaubsrecht
  • Rückzahlungsklauseln in Fortbildungsvereinbarungen
  • Verdachtskündigung
  • Verjährung / Verwirkung
  • Weisungsrecht
  • Wettbewerbsverbote (vertraglich / nachvertraglich)
  • Zeugnis…

Methode
Systematische Darstellung mit zahlreichen Mustertexten.

Eventdatum: Montag, 25. März 2019

Eventort: Berlin

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

PAN Seminare
Johann von Zimmermann-Straße 4
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 412070
Telefax: +49 (371) 412078
http://www.pan-seminare.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet