Schlagwort: schwäbisch

An Wirtschaft und Informatik interessiert?

IT-Projekte konzipieren und managen, selbst programmieren und betriebswirtschaftliche Fragestellungen mit Hilfe von computergestützter Programme lösen lernen? Mit dem neuen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik ist das ab dem kommenden Wintersemester an der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen möglich. Der neue berufsbegleitende Studiengang Bachelor Wirtschaftsinformatik kombiniert das theoretische und das praktische Fachwissen der Informatik mit der Betriebswirtschaftslehre. Über acht […]

Schulter an Schulter für eine erfolgreiche Kreativregion

Gemeinsam mit der Wirtschaftsregion Heilbronn Franken GmbH und der Stadt Schwäbisch Hall bringt die MFG Baden-Württemberg Kreative aus Heilbronn-Franken zusammen. Im Branchenevent „Creative Hug“ geben Kreativschaffende aus der Region Einblicke in ihre Arbeit und diskutieren mit Vertretern der Wirtschafts- und Kulturförderung die künftigen Herausforderungen der Kultur- und Kreativwirtschaft jenseits der Metropolen. Lange wurden kreative Startups […]

600 Erstsemester starten ins Sommersemester

Zum Sommersemester 2019 starten etwa 600 Erstsemester an der Hochschule Aalen, die damit knapp 6.000 Studierende zählt. Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider und Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler begrüßten die Studierenden bei der feierlichen Semestereröffnung. Die Studienanfänger und Studienanfängerinnen hatten sich in der voll besetzten Aula versammelt, um erste Einblicke ins Hochschulleben, aber auch in die […]

Andreas Teufel neuer Professor für „Gestaltung Digitaler Medien“

„Gestaltung Digitaler Medien“ lautet das Lehrgebiet, das Andreas Teufel ab Sommersemester 2019 als neu ernannter Professor in der Fakultät Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Bremen vertritt. Als Professor für Design war er zunächst ab 2012 an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd/Baden-Württemberg tätig im Bereich Interaktionsgestaltung und Kommunikationsdesign. Danach wechselte der 48-Jährige an die Hochschule […]

2018 So viele Beschäftigte wie noch nie

Im Jahr 2018 waren in der Region Heilbronn-Franken 409.986 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, so viele wie noch nie zuvor. Verglichen mit dem Vorjahr waren dies 10.640 Beschäftigte mehr, was einem Zuwachs von 2,7 % entsprach. In Baden-Württemberg lag die entsprechende Zunahme nur bei 2,3 %. Das ergibt eine IHK-Auswertung der aktuellen Daten des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg. […]

Positive Gewerbeanzeigen entgegen Landestrend

In den ersten drei Quartalen 2018 wurden in der Region Heilbronn-Franken laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes 5.185 Gewerbe angemeldet. Das sind 3,5 Prozent mehr Anmeldungen als im Vorjahreszeitraum. Damit trotzt die Region erneut dem negativen Landeswert von 0,2 Prozent weniger Anmeldungen. Die meisten Gewerbe wurden mit 40 Prozent im Landkreis Heilbronn angemeldet, gefolgt […]

Weltweit als Botschafter für die Hochschule Aalen unterwegs

Burmesische Studierende der Hochschule Aalen erhielten jetzt den Titel Ehrenbotschafter Ostwürttembergs. Damit wurden sie für ihr besonderes kulturelles und wirtschaftliches Interesse an der Region Ostwürttemberg ausgezeichnet. Durch vielseitige Integrationsmaßnahmen bilden die Hochschulen Ostwürttembergs ausländische Studierende zu Botschaftern der Region aus. Die Ausbildung ist ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRO) mit den Akademischen Auslandsämtern […]

Finanzierungssprechtag bei der IHK

Am 12. Februar 2019 veranstalten die IHK Heilbronn-Franken und die Handwerkskammer Heilbronn-Franken einen Finanzierungssprechtag mit der L-Bank in Schwäbisch Hall. Angesprochen werden Existenzgründer, junge Unternehmen in der Festigungsphase, Interessenten an Betriebsübernahmen sowie Unternehmer, die eine betriebliche Investition planen. In individuellen Beratungsgesprächen zeigen Finanzierungsexperten der L-Bank am konkreten Vorhaben auf, wie mit Unterstützung der Förderprogramme des […]

Autonomes Fahren: Erster Masterstudiengang in Baden-Württemberg

Erneut übernimmt die Hochschulföderation SüdWest (HfSW) eine Vorreiterrolle mit einem innovativen, berufsbegleitenden Studienangebot: Nach der Einführung des Masterstudiengangs Elektromobilität startet ab September 2019 mit dem Master Autonomes Fahren ein weiteres zukunftsträchtiges Studienangebot. Damit sollen Studierende auf den digitalen Transformationsprozess vorbereitet werden. In einer Zeit, in der Digitalisierung und Vernetzung alle Lebensbereiche erfasst, kommt dieses Angebot […]

Förderung für Nachwuchskräfte

Die Hugo Rupf-Stiftung zeichnet jedes Jahr Nachwuchskräfte aus der Region Ostwürttemberg aus, die über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung verfügen, sich stetig weiterbilden und sich zudem sozial engagieren. Diesjähriger Preisträger ist Michael Volkmann, der an der Graduate School Ostwürttemberg studiert. In einer Feierstunde übergab Nikolas Palmarini, Vorsitzender des Vorstandes der Hugo Rupf-Stiftung und Enkel des Stiftungsgründers, […]