Schlagwort: leipziger

Gründerhochschule HHL vergibt Preis an Start-Ups, die zum Gemeinwohl beitragen Plattform für Krebspatienten siegt

Der diesjährige „Public Value-Award“ geht an ein Unternehmen, das eine Plattform für Krebspatienten entwickelt hat, um ihnen den Zugang zu Medikamenten zu ermöglichen, die noch in der Erprobung sind. Der Public Value Award wird in Kooperation von der Handelshochschule Leipzig (HHL) und EY vergeben, um Startups auszuzeichnen, die sich um das Gemeinwohl verdient machen. Jedes […]

Neue Professur für digitale Innovation an der Handelshochschule Leipzig (HHL)

Podiumsdiskussion und Festakt zur Einrichtung der Professur LF Group Professorship for Digital Innovation in Service Industries Termin: 23. September 2019, 15.00 – 19.00 Uhr Ort: Salle de Pologne, Hainstraße 16, 04109 Leipzig Die Handelshochschule Leipzig (HHL) errichtet im Oktober eine Professur für digitale Innovation, welche die betriebswirtschaftliche Forschung zu neuen digitalen Geschäftsmodellen und zur digitalen […]

Handelshochschule Leipzig (HHL) verleiht Bundeskanzlerin die Ehrendoktorwürde

Im August wird die HHL Leipzig Graduate School of Management den Grad des „Doktors ehrenhalber“ an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel verleihen. Mit der Verleihung des Grades Dr. rer. oec. h.c. würdigt die HHL  die Führungsleistung der Bundeskanzlerin. Ihre Art politischer Führung wird nicht nur weltweit hoch geschätzt, sie entspricht auch wesentlichen Kerngedanken des an […]

Deutschland-Start von TechTeens: Eine neue, digitale Initiative macht Schüler fit für das Silicon Valley

Was erwartet Teenager in der digitalen Welt von morgen? Und wie kann man sie schon in der Schule dafür begeistern und fit machen? Gestern startete in Leipzig ein Pilotprojekt, das Schülern neben dem klassischen Unterricht praxisnah digitales Know-how vermitteln soll. Leipzigs Bürgermeister Burkhard Jung und Thomas Reich, CEO der COMPAREX Group, eines der führenden IT-Dienstleistungsunternehmen […]

Großer Preis des Mittelstandes

Die Nominierungsfrist für  kleine und mittlere Unternehmen für den Großen Preis des Mittelstande endet am 31. Januar. Daran erinnert die IHK als Servicestelle des Wettbewerbs für das Saarland. Gefragt sind besondere Leistungen in den fünf Wettbewerbskriterien „Gesamtentwicklung des Unternehmens“,  „Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen“, „Innovation und Modernisierung“, „Engagement in der Region“ sowie „ Service und […]