Schlagwort: leichtbau

Neue Materialien für die Mobilität und Energie von morgen

Mit einer Million Euro unterstützt die Carl-Zeiss-Stiftung ab 2020 das neue Forschungsprojekt „MEMORI“ der Hochschule Aalen. Im Fokus steht dabei die Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz für die Entwicklung innovativer Magnet- und Batteriematerialien. Die Vorherbestimmung der funktionsentscheidenden Eigenschaften der neuen Werkstoffe in einer möglichst frühen Entwicklungsphase soll die Entwicklung spürbar beschleunigen. Diese können dann […]

Kinder-Uni des explorhino startet wieder

Wie faszinierend die Welt der Wissenschaft ist, können alle Schülerinnen und Schüler von der zweiten bis zur sechsten Klasse in der Kinder-Uni des explorhino entdecken. Am Samstag, den 23. November, starten die beliebten Veranstaltungen wieder an der Hochschule Aalen. Los geht es in diesem Semester mit einem Vortrag von Erich Arnet, Geschäftsführer des Zentrums für […]

Seminarvorschau Automotive 1. Halbjahr 2020

Die aktuelle Dynamik in der Fahrzeugentwicklung rückt die Betrachtung unterschiedlicher Gesichtspunkte in dem Mittelpunkt. Der Wandel im Bereich Mobilität bei zunehmender Urbanisierung und drohendem Klimawandel sowie immer neue technologische Entwicklungen werden zukünftig weitreichende Veränderungen nach sich ziehen. Gestiegene Komfort-Erwartungen machen neue Karosserietechniken unabdingbar und bereiten so den Weg für den Leichtbau im Automobil. Neue Antriebskonzepte, […]

SKZ-Fachtagung „Kunststofftrends im Automobil“, 26. und 27. November 2019

Die Automobilindustrie steht unter enormem Druck. Viele OEMs und Zulieferer bauen um oder ab und haben hart zu kämpfen… "Dennoch sollten wir den Kopf nicht in den Sand stecken", fordert Tagungsleiter Prof. Achim Schmiemann, Institutsleiter an der Fakultät Fahrzeugtechnik der Ostfalia. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass Krisen auch dazu dienen, Konzepte für die Zukunft […]

Neues Werkzeug für den Leichtbau entwickelt

Das Technologiezentrum Leichtbau der Hochschule Aalen hat im Zuge des fächerübergreifenden Projekts „TRICLA“ ein komplexes Warmumformwerkzeug konstruiert, gefräst und vermessen. Dafür kooperiert das Technologiezentrum mit den Studiengängen „Allgemeiner Maschinenbau“, „Maschinenbau/Entwicklung: Design und Simulation“ und „Maschinenbau/Produktion und Management“. Zukünftig könnte das Werkzeug im Leichtbau eingesetzt werden, um das Gewicht von Bauteilen zu reduzieren und sie im […]

Vom Technikum zur Hochschule Bremen – 125 Jahre Ingenieurausbildung in Bremen

Vier Studenten aus dem 6. Semester des Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik an der Hochschule Bremen haben in ihrer Semesterarbeit für das Modul Mechatronik einen Dauerprüfstand für die Luftfahrtindustrie konstruiert und gebaut. Der Teststand wurde nach Vorgaben der Luftfahrtindustrie gebaut und dient der Erprobung von Fußbodenplatten in Verkehrsflugzeugen. Nach Abschluss der Arbeiten konnten die Studenten nun […]

AiF – Forschungsallianz „Leichtbau“ – Leichtbau-Transferkolloquium am 21. Mai

Das SKZ ist Mitglied in der AiF – Forschungsallianz „Leichtbau“. Diese organisiert nun in Berlin das Leichtbau-Transferkolloquium am 21. Mai 2019. Ob als Hybridbauteil im Automobil, als Feuerbarriere, Fassadenelement, Elastomerverbund oder über 3D-Druck gefertigt – in nahezu allen Branchen findet der Leichtbau als Schlüsseltechnologie seine Anwendung. Auch das SKZ ist in all diesen Bereichen in […]

Wissenschaftsministerin Bauer überreicht Förderzusagen

Bei der erstmalig durchgeführten Leichtbau Innovation Challenge konnte sich auch ein gemeinsames Projekt der Hochschule Aalen mit der Emm! Solutions GmbH aus Weil durchsetzen. Im Mittelpunkt steht dabei die Funktionsintegration in 3D-gedruckte Leichtbau-Gehäuse aus Metall. Ziel des neuen Förderformats des Wissenschaftsministeriums und der Landesagentur Leichtbau BW ist es, Unternehmen mit Forschungseinrichtungen zusammenzubringen, um innovative Projektideen […]

Wie 3D-Druck und Elektromobilität die Fertigungstechnologie verändern

Das jährlich im Dezember stattfindende Barbara-Kolloquium an der Hochschule Aalen ist für Gießerei-Experten eine Pflichtveranstaltung zum Austausch und zur Weiterbildung. Weit über 200 angereiste Vertreter der Gießereibranche und Studierende besuchten die Veranstaltung. Bei seiner Begrüßung hob Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider die Bedeutung von 3D-Druck und Elektromobilität für die Zukunft hervor. Die Hochschule trägt dem […]

Beeindruckender Querschnitt durch die materialwissenschaftliche Forschungslandschaft

Die Hochschule Aalen hat mit dem Kooperationsnetzwerk SmartPro an der Initiative „Forschung in Deutschland“ mitgewirkt. Die hervorragenden Forschungs- und Kooperationsmöglichkeiten vor Ort wurden erstmals auf der internationalen Konferenz „Materials Science Engineering“ mit rund 1.500 Teilnehmern präsentiert. Bei der Initiative „Research in Germany“ traten Ende September in Darmstadt 14 Forschungseinrichtungen und -förderer gemeinsam auf, um der […]