Schlagwort: landesregierung

Handwerkskammertag Brandenburg begrüßt Öffnungsschritte und fordert Vertrauen für Unternehmer ein

Robert Wüst, Präsident des Handwerkskammertages Land Brandenburg zu den heute von der Landesregierung vorgestellten Öffnungsperspektiven: „Das brandenburgische Handwerk begrüßt, dass die Landesregierung nun die schrittweise Öffnung der Wirtschaft vorbereitet und dafür klare Grundsätze formuliert. Das muss sich auch in der nächsten Eindämmungsverordnung widerspiegeln. Unsere Betriebe brauchen neben dringender Zuversicht auch Planbarkeit und Berechenbarkeit der Maßnahmen […]

IHK Magdeburg schlägt Ampelsystem vor

Sachsen-Anhalts Landesregierung will bis zum 26. Februar 2021 ein „Konzept für eine sichere und gerechte Öffnungsstrategie" im Land vorlegen. Ministerpräsident Reiner Haseloff hat einen „Sachsen-Anhalt-Plan 2021" angekündigt. „Ich schlage eine Ampel vor, die an Inzidenzwerte gekoppelt ist“, erklärte der Präsident der Industrie- und Handelskammer Magdeburg, Klaus Olbricht. „Je niedriger diese sind, desto mehr Branchen können […]

„Die allermeisten unserer Betriebe bleiben weiterhin im Unklaren“

Zu den Beschlüssen des Bund-Länder-Treffens am 10. Februar erklärt Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg: „Die Öffnungsperspektive für die Friseure zum 1. März ist ein wichtiger Schritt für dieses schwer gebeutelte Gewerk. Diese Perspektive muss nun schnellstens auf rechtssichere Füße gestellt werden, damit den Betrieben die Unsicherheit genommen wird. Für zahlreiche andere Handwerksbetriebe ist die […]

Handwerkskammertag Brandenburg zu den Plänen für eine Standortreform bei den Arbeitsgerichten

Robert Wüst, Präsident des Handwerkskammertages Land Brandenburg zu den Plänen der Landesregierung für eine Standortreform bei den Arbeitsgerichten: „Das brandenburgische Handwerk bezweifelt, dass die geplante Schließung von Gerichtsstandorten zur Sicherung der Arbeitsgerichtsbarkeit beitragen kann. Unsere Betriebe und deren Beschäftigte haben ein berechtigtes Interesse an ortsnaher und zügiger Durchführung von Arbeitsgerichtsverfahren. Das darf nicht gefährdet werden. […]

Handelsverband begrüßt deutschlandweites Konjunkturpaket, beharrt aber auf Zweitem-Soforthilfe-Fonds für Baden-Württemberg

Die Ergebnisse des gestrigen Koalitionsausschusses in Berlin sind für die Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbands Baden-Württemberg (HBW), Sabine Hagmann ein "wichtiger und richtiger Schritt" bei der Unterstützung des krisengeplagten Einzelhandels. Man habe sich mit vielen Forderungen, zum Beispiel mit dem nach einem Konjunkturimpuls und einem Kinderbonus durchsetzen können. Zudem sei der beschlossene branchenübergreifende Rettungsfonds "enorm hilfreich", um […]

Fahrverbot: Verantwortungsvolles und pragmatisches Handeln unterstützen

Der Landtag hat heute auf Antrag der FDP/DVP-Fraktion die Frage von Fahrverboten in der Landeshauptstadt Stuttgart debattiert. Die Landesregierung hat sich zudem an den Verwaltungsgerichtshof in Mannheim mit der Bitte gewandt, das Gerichtsverfahren zur 5. Fortschreibung des Luftreinhalteplans Stuttgart coronabedingt ruhen zu lassen. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) unterstützt dieses Vorgehen der Landesregierung. „Von einer belastbaren […]

Vor Öffnung von Geschäften am 20. April

Der Handelsverband Baden-Württemberg (HBW) begrüßt die Entscheidung von Bund und Land, dass ab kommenden Montag (20. April) wieder viele Einzelhandelsgeschäfte öffnen und Kunden willkommen heißen können. Geschäfte bis 800 qm Verkaufsfläche dürfen in ganz Baden-Württemberg unabhängig von der Branche wieder stationär verkaufen. Auch die Einkaufszentren sollen unter diesen Prämissen geöffnet sein. Dies sei ein erster […]

Flexi-Semester statt Nicht-Semester

Durch die Aussetzung des Lehrbetriebes im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie entstehen ganz neue Probleme für Studierende und Lehrende. Lehrende sind herausgefordert, die fehlende Präsenzlehre mit digitalen Formaten zu kompensieren, um den Lernenden ein nahtloses Studieren in Corona-Zeiten zu ermöglichen. Es gilt auch Lösungen für Studierende zu finden, die durch die aktuelle Aussetzung des Lehrbetriebes stärker […]

Saarwachstum 2018

„Die aktuellen Zahlen zum Wirtschaftswachstum sind vor allem für das Saarland besorgniserregend. Denn bei dem abermaligen Wachstumseinbruch handelt es sich um den vierten in den vergangenen sieben Jahren. Sorge macht dabei vor allem, dass die binnenwirtschaftlichen Wachstumskräfte kaum noch in der Lage sind, Schwächen im Exportgeschäft aufzufangen. Aus Sicht der IHK sollte die Landesregierung deshalb […]

„Die CGM steht an der Seite der vom Stellenabbau betroffenen Arbeitnehmer im Nemak-Werk Dillingen.“

Kürzlich gab der Werksleiter der Nemak Dillingen GmbH bekannt, dass 152 der ca. 1.100 Beschäftigten der Aluminiumgießerei ihre Arbeitsplätze verlieren würden. Die Christliche Gewerkschaft Metall beklagt diese Spätfolge der Dieselaffäre, steht an der Seite der betroffenen Belegschaft und plädiert für eine sozial gerechte Gestaltung des Stellenabbaus. Tatjana Roeder, die als CGM-Geschäftsführerin Nemak in Dillingen betreut, […]