Schlagwort: geräte

Breitbandausbau: Schnelles Internet für alle Schulen in der Region

Unterricht mit Tablet, Smartboard oder E-Book-Reader: Das ist für die meisten Schulen in der Region Hannover gegenwärtig noch Zukunftsmusik. Nur etwa 15 Prozent der insgesamt 400 Schulstandorte gelten gemäß Förderrichtlinie als „ausreichend versorgt“. Sie verfügen über einen Glasfaseranschluss, der in jedem Klassenraum das Surfen mit einer Geschwindigkeit von mindestens 30 Mbit/s ermöglicht – technische Voraussetzung […]

Bring Your Own Device: Online-Prüfung auf IT-Geräten der Prüfungskandidaten

Vom 14. bis 16. Mai 2018 haben 280 Prüfungskandidaten webbasierte eidgenössische Berufs- und höhere Fachprüfungen in der Informatik abgelegt. Das Besondere: Sie nutzten dafür ihre eigenen IT-Geräte. Wie das funktioniert? Mithilfe von e-tutor der Firma Steag & Partner AG. „Unsere Prüfungskandidaten sind Informatiker und Mediamatiker, die den Wunsch äußerten, die Online-Prüfung mit ihren eigenen IT-Geräten […]

Begeisterung für technische Berufe wecken

Am 28. März hatten Mädchen und junge Frauen im Rahmen des Girl’s Day 2019 bei Leuze electronic erneut die Möglichkeit, in verschiedene Berufsbilder der Elektrotechnik hineinzuschnuppern. Nicht zuletzt wurde gelötet, und so manch eine Tätigkeit erforderte absolutes Fingerspitzengefühl – wie die Teilnehmerinnen feststellten. Seit mehreren Jahren beteiligt sich Leuze electronic am Girl‘s Day mit dem […]

Traktor, Trecker, Schlepper – Kraftpaket im Fokus

Wohl nicht nur kleine Jungs sind von Traktoren fasziniert – diesen unverzichtbaren Helfern in der Landwirtschaft. Den PS-starken Arbeitsmaschinen widmet der i.m.a e.V. inzwischen eine Vielfalt an Unterrichtsmaterialien, die in diesen Tagen auf der Bildungsmesse „didacta“ in Köln als Themenpaket kostenlos an Lehrkräfte abgegeben werden. Erstmals auf der „didacta“ wird ein Traktor-Poster mit Arbeitsblättern präsentiert. […]

Therapiemethoden zur Schmerzbehandlung und Neuro-Rehabilitation

Die transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) (engl. transcranial direct current stimulation) ist ein nicht-invasives, schmerzfreies Verfahren zur Elektrostimulation des Gehirns. Dabei wird über auf der Kopfhaut angebrachten Elektroden Gleichstrom appliziert, wodurch die kortikale Erregbarkeit und die neuronale Aktivität verändert werden. Die (tDCS) wird seit 10 Jahren zur Behandlung verschiedener Schmerzsyndrome und zur Unterstützung rehabilitativer Maßnahmen beforscht. Eine […]

Die Arbeitswelt von morgen

Welche Auswirkungen hat die digitale Revolution auf die Arbeitswelt jenseits von technischen Geräten und Abläufen? Eine Antwort auf diese Frage gibt es am Donnerstag, 17. Januar, ab 18 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen. Martina Löbe aus dem Bereich Strategie und Konzeption der DB Netz AG in Berlin spricht zum Thema „Digitalisierung in aller […]

Was macht einen Arbeitgeber für Pflegekräfte attraktiv?

„Der Pflegeberuf an sich ist ein schöner“, sagt Annekarin Leismann. Ungewohnte Töne, überwiegen derzeit doch eher die Negativschlagzeilen in den Medien: Akkordarbeit, Überlastung, ständiger Zeitdruck, schlechte Bezahlung. Und auch die Ergebnisse des Deutschen-Gewerkschaftsbund-Index zu Arbeitsbedingungen in der Pflege von 2018 zeichnen kein schönes Bild: Knapp die Hälfte der Befragten gab darin an, häufig Abstriche bei […]

Von Zahlen und Bäumen

explorhino lädt zu neuen Terminen im Oktober ein: Am kommenden Wochenende starten die Kinder-Unis ins neue Semester. Prof. Dr. Burkhard Heine startet am Samstag, 13. Oktober, mit einer Reise durch die Natur. Am Samstag, 20. Oktober, dreht sich mit Prof. Dr. Wilhelm Kleppmann alles rund ums Zählen und Zahlen. Die Kinder-Unis finden jeweils im Audimax, […]

explorhino lädt zu neuen Kinder-Unis ein

Welches Patentrezept haben Bäume gegen Risse entwickelt? Warum kann man mit Zahlen zählen? Wie fliegt Harry Potter? Mit diesen spannenden Fragen beschäftigen sich die Vorlesungen der Kinder-Uni an der Hochschule Aalen. explorhino lädt zu neuen Terminen im Oktober und November ein. Nach der Sommerpause startet die Kinder-Uni an der Hochschule Aalen in die nächste Runde: […]

Arbeiten trotz Hitze: Bequeme Kleidung tragen und viel trinken

Die seit April anhaltende Hitzeperiode ist für viele eine Belastung. Besonders die rund 3 Millionen Menschen in Deutschland, die überwiegend oder zeitweise im Freien arbeiten, sind erheblicher UV-Strahlung ausgesetzt. Um das Risiko von Hautkrebs zu mindern, sollten sich Betroffene schützen: atmungsaktive UV-undurchlässige Kleidung mit langen Ärmeln und langen Hosenbeinen, Kopfbedeckung mit Nackenschutz sowie Sonnencreme mit […]