Schlagwort: dihk

DIHK zum Karliczek-Vorstoß: „Klare Bezeichnungen für Fortbildungsstufen unterstreichen Praxisnähe“

Zum Vorstoß von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, beruflichen Fortbildungsstufen neue Namen zu geben, erklärt der stellv. DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks: „Der Vorschlag der Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, beruflichen Fortbildungsstufen klare Bezeichnungen zu geben, ist ein wichtiges und richtiges Signal. Denn die vorgeschlagenen Begriffe Berufsspezialist, Berufsbachelor und Berufsmaster unterstreichen nicht nur die Praxisnähe und besonderen Fähigkeiten von Menschen mit […]

Vereinbarkeitstag 2018: „Familienfreundliche Unternehmenskultur ist ein zentraler Faktor für die Gewinnung von Fachkräften“

Wie kann eine familienfreundliche Unternehmenskultur im betrieblichen Alltag aussehen und gelebt werden? Das ist eine der zentralen Fragen beim jährlichen Unternehmenstag des Netzwerks „Erfolgsfaktor Familie.“ Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer begrüßten heute rund 300 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zum „Vereinbarkeitstag 2018 – Fortschritt durch familienorientierte Unternehmenskultur“ in […]

In der dualen Ausbildung grenzenlos engagiert: Gewinner des BoG-Preises werden heute in Berlin geehrt

Für ihr herausragendes Engagement bei der grenzüberschreitenden Mobilität in der beruflichen Ausbildung werden am heutigen Mittwochabend vier Betriebe mit dem Unternehmenspreis "Berufsbildung ohne Grenzen" (BoG) ausgezeichnet. Gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks würdigt das Bundeswirtschaftsministerium Unternehmen, die sich besonders dafür einsetzen, ihren Azubis während oder nach der […]

Eric Schweitzer: „Ceta ist Vorbild für andere EU-Abkommen“

Vor einem Jahr ist das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta vorläufig in Kraft getreten. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), attestiert dem Abkommen eine herausragende Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. Schweitzer: "Neben seinen Erleichterungen für die im Handel und Investitionen mit Kanada verbundenen Unternehmen liefert das Abkommen einen Eckpfeiler der EU-Handelspolitik gerade mit Blick […]

DIHK: Friedensprozess könnte nordkoreanischen Markt öffnen

Als einen "wichtigen Schritt für die weitere politische und wirtschaftliche Annäherung der beiden Koreas" bezeichnet Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), das Gipfeltreffen der Staatschefs Moon Jae und Kim Jong Un in Pjöngjang. Die deutsche Wirtschaft erhoffe sich vom Friedensprozess und einer politischen Annährung eine Öffnung des nordkoreanischen Marktes, so Treier. Schließlich […]

DIHK: Bessere Berufsorientierung erhöht Chancengerechtigkeit – Duale Ausbildung gute Alternative zum Studium

Die Analyse "Bildung auf einen Blick 2018" der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) verdeutlicht nach Auffassung von Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), den noch oft unterschätzten Stellenwert der dualen Ausbildung. Dercks: "Die aktuelle OECD-Studie belegt, dass die duale Ausbildung eine tolle Alternative zum Studium mit hervorragenden Beschäftigungsperspektiven und […]

Unternehmer mit Migrationshintergrund schaffen Jobs – IHK-Gründerservice verzeichnet großes Interesse

Mehr als Früchte-Import und Dönerbude: Unternehmer mit ausländischen Wurzeln sind nach Erkenntnissen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hierzulande längst nicht mehr nur in Handel und Gastronomie aktiv. Und sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Ausbildung. "Viele Menschen mit Migrationshintergrund sind schon heute eine Bereicherung für unsere Wirtschaft", so DIHK-Präsident Eric Schweitzers Resümee der Zahlen […]

„Mut zum Kurswechsel“ – stellv. DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks zum Digitalrat

Zum heute eingesetzten Digitalrat erklärt der stellv. DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks: „Die Besetzung des Digitalrates ist ein Zeichen dafür, dass die Bundesregierung auch die Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft stärker in den Blick nimmt. Dafür wird es höchste Zeit. Die digitale Medizin wird die Gesundheitsversorgung in den nächsten Jahren deutlich verändern. Deutschland hat hier noch enormen Nachholbedarf. […]

Schlussspurt der „We Do Digital“-Initiative

Wer sind Deutschlands beste Digitalisierer? Gesichter und Geschichten rund um die Wirtschaft 4.0 sucht die Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHKs) noch bis zum 14. Mai 2018 mit ihrer bundesweiten Initiative „We Do Digital“. Die Digitalisierung ist ein starker Wachstumstreiber für Unternehmen. Aber was führt zum Erfolg? Auf welche Struktur, Kultur oder Strategie müssen Unternehmen […]

Petition gegen den Abmahnmissbrauch zeichnen

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg unterstützt eine Petition „Unlauterer Wettbewerb – Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens“, die sich gegen den Abmahnmissbrauch richtet und an der sich Unternehmen noch bis zum 24. April beteiligen können. Die Petition greift Reformvorschläge auf, die der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gemeinsam mit weiteren Verbänden erarbeitet hat. Missbräuchliche Abmahnungen belasten […]