Schlagwort: demenz

Online lernen: Jetzt noch schnell für freie Seminarplätze anmelden

Online-Kommunikation, Digitalisierung und Netzwerkarbeit: Das Jahr 2021 hält viele berufliche und persönliche Herausforderungen bereit. Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover bietet auch im März eine Reihe von Online-Workshops und -Seminaren an, die sich diesen Themen widmen. Im Internet finden Sie das Programmheft der Koordinierungsstelle Frau und Beruf unter www.frauundberuf.de. Aufgrund der aktuellen Situation […]

Stralsunder Sieger beim Ideenwettbewerb „Inspired“

Mit einem Sensorsystem in Schutzhelmen, das nach einem Unfall Handlungsempfehlungen zu weiteren Maßnahmen gibt, holte sich das Team von ACCIST beim diesjährigen lokalen Ideenwettbewerb „Inspired“ den 1. Platz. Maximilian Briz, Hannes Lüder und Valentin Müller-Judex, alle drei im 2. Semester des Studiengangs Motorsport Engineering an der Fakultät für Maschinenbau, erhielten dafür 1.500 € von der Sparkasse […]

3.000 Euro für Sehbehindertenambulanz an der Hochschule Aalen

Die VR-Bank Ostalb eG fördert die Sehbehinderten-Beratungs- und Betreuungsambulanz der Hochschule Aalen mit 3.000 Euro. „Das Geld ermöglich uns den Aufbau einer elektronischen Befunddokumentation“, freut sich Prof. Dr. Ulrich Schiefer, Leiter des Kompetenzzentrums „Vision Research“ im Studiengang Augenoptik und Optometrie. Die Sehbehinderten-Beratungs- und Betreuungsambulanz wurde vor zwei Jahren ins Leben gerufen, um die Lebensqualität der […]

Professionell Hilfe leisten – Die Gesundheitsschulen der DAA

Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in der Gesundheitsbranche wächst unaufhörlich. Grund ist vor allem die demografische Alterung der Gesellschaft. Denn die steigende Zahl älterer und alter Menschen führt dazu, dass immer mehr Gesundheitsleistungen in Anspruch genommen werden müssen. So dürften Schätzungen zufolge bis 2040 die medizinischen Rehabilitationsleistungen um mehr als ein Drittel steigen. Um […]

Bau und Betrieb von Senioren- und Pflegeeinrichtungen

Das hohe Alter ist eine tiefe Verneigung vor dem Leben. Wie es gelingt, dem Lebensabend ein wertschätzendes und hilfreiches Umfeld zu geben, ist Thema der Fachkonferenz Bau und Betrieb von Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Bauherren, Vertreter von Trägern, Kommunen und Betreibern, sowie Fachplaner, Architekten und Dienstleister treffen sich zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. Schwerpunkte der Veranstaltung sind […]

Metropolregion Rhein-Neckar für Marie-Simon-Pflegepreis 2017 nominiert

Das Forum „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH ist für den Marie-Simon-Pflegepreis 2017 nominiert. Die Auszeichnung wird von „spectrumK“ in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund vergeben und geht an Initiativen, die sich in vorbildlicher und innovativer Weise mit den Herausforderungen einer alternden Gesellschaft befassen. Beworben hatte sich die Metropolregion Rhein-Neckar […]

Ein Flensburger Erfolgsmodell feiert gleich zwei Jubiläen

Mit der Veranstaltung „Neue Impulse für das Gesundheitswesen – der Patient in der Hauptrolle“ bewiesen die Professoren des Instituts für eHealth und Management im Gesundheitswesen der Hochschule Flensburg, dass sie noch immer hungrig auf neue Themen im deutschen und internationalen Gesundheitswesen sind. Seit 1992 brummt das Studienangebot Krankenhausmanagement in Flensburg. Es bestehen engste Kontakte zu […]

Demenz im deutschen und dänischen Pflegesektor Experten trafen sich in Flensburg

Die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher, der Industrielle Gunter Sachs oder der ehemalige US-Präsident Ronald Reagan –  diese Prominenten aus Politik und Wirtschaft litten alle im Alter unter Demenz, wie auch derzeit 1,6 Millionen Deutsche und 85.000 Dänen. Weltweit sind es sogar fast 47 Millionen Menschen. Die Krankheit zerstört Nervenzellen und Zellverbindungen im Gehirn. Die […]