Raus in die Welt – das Studium im Gepäck

Studieren und die Welt entdecken – mit einem Onlinestudium ist das möglich. Liane Babucke lebt in Tansania und studiert den Bachelor „Management sozialer Dienstleistungen“ beim Fernstudienanbieter WINGS. Online studieren liegt im Trend. Die besondere Flexibilität dieser Studienform ermöglicht es, dass immer mehr Fernstudierende, die z.B. in Malaysia, Singapur, Australien, USA und Dubai leben, ihren staatlichen Hochschulabschluss in Wismar machen.

Wismar/Arusha/Auckland – Mit einem Löwen einen Spaziergang durch die Steppe machen? Liane Babucke weiß, wie das ist. Sie lebt in Tansania und arbeitet als Erzieherin in einem Waisenhaus. Ihre Ausbildung hat sie in Deutschland gemacht. „Das deutsche Ausbildungssystem ist aber außerhalb Europas nicht immer anerkannt. Um international wettbewerbsfähiger zu werden, habe ich mich für ein Studium entschieden“, erzählt sie. Ihre Kriterien für das Fernstudium: Flexibilität, keine Präsenzzeiten und ein moderater Preis. „Da bin ich auf die WINGS gestoßen, die tatsächlich nicht einen einzigen Präsenztag haben. Für mich persönlich, gibt es keine bessere Art zu studieren. Ich mag meine absolute Freiheit – alles nur an mich selbst angepasst zu organisieren und zu planen. Kein anderer Anbieter hatte so ein perfektes Angebot auf Lager.“


Studiert wird online. Über die Studien-App sind sämtliche Lehrinhalte, interaktive Videovorlesungen, Live-Tutorien mit den Dozenten, Noten und Termine jederzeit und überall verfügbar. Die Prüfungen können weltweit z.B. an Goethe Instituten abgelegt werden. Natalie Mücke wohnt in Neuseeland und macht ihren Bachelor in Betriebswirtschaft. „Man ist beim Onlinestudium zeitlich komplett unabhängig. Die Prüfungstermine sind über das Semester verteilt und nicht zum Semesterende geballt, für mich ein wichtiges Kriterium zur Vereinbarkeit mit der Arbeit. Ausschlaggebend für meine Entscheidung zum Studium war aber am Ende, dass die WINGS den Zugang zum Bachelorstudium auch durch das Ablegen der Hochschulzugangssprüfung und damit auch für Menschen ohne Abitur anbietet."

Interessierte können sich noch bis zum 30.09. zum Wintersemester 2020/2021 einschreiben. Alle Infos und die Anmeldung gibt es unter www.wings.de/onlinestudium

Über WINGS-Fernstudium (Ein Unternehmen der Hochschule Wismar)

Mit rund 5.200 Online- und Fernstudierenden sowie mehr als 600 Weiterbildungsteilnehmern an 16 nationalen und 4 internationalen Studienstandorten zählt WINGS zu den führenden staatlichen Fernstudienanbietern Deutschlands. Akademischer Träger ist die Hochschule Wismar. Insgesamt bietet WINGS 46 hoch spezialisierte Fernstudien- und Weiterbildungsprogramme sowie Inhouse Schulungen in den Bereichen Wirtschaft, Management, IT, Ingenieurwesen, Schifffahrt, Recht, Coaching und Mediation an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WINGS-Fernstudium (Ein Unternehmen der Hochschule Wismar)
Philipp-Müller-Straße 12
23966 Wismar
Telefon: +49 (3841) 753-7471
Telefax: +49 (3841) 753-7296
http://www.wings.hs-wismar.de

Ansprechpartner:
André Senechal
Pressesprecher
Telefon: +49 (3841) 7537-471
Fax: +49 (3841) 7537-296
E-Mail: a.senechal@wings.hs-wismar.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel