Internationales PLATO Network – FMEA, APQP und der IATF 16949 im Fokus der Agenda (Networking-Veranstaltung | Marston Green)

Das Internationale PLATO Network ist damit eine erstklassige Plattform, um sich über die Chancen und Herausforderungen für die Automobilindustrie auszutauschen. Das Programm hält ausgesuchte, aktuelle Themen sowie Erfahrungsberichte von Unternehmen wie bspw. Caterpillar, Johnson Matthey und Alexander Dennis Ltd. bereit.Beiträge aus der Praxis geben Gästen die Gelegenheit, über neue Normen, Vorschriften und Standards zu diskutieren. Über diese Fachbeiträge hinaus werden Einblicke in die Software PLATO e1ns gewährt. Das Internationale PLATO Network bietet eine umfassende Perspektive zur Verbesserung der Qualität in der gesamten Lieferkette der Automobilindustrie. 


Eventdatum: Donnerstag, 21. März 2019 09:30 – 16:30

Eventort: Marston Green

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

PLATO AG
Maria-Goeppert-Straße 15
23562 Lübeck
Telefon: +49 (451) 9309860
Telefax: +49 (451) 930986-09
https://www.plato.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet