Deutscher Logistik-Kongress 2019 (Kongress | Berlin)

„Mutig machen“ ist das Motto des Deutschen Logistik-Kongresses 2019 – politisch-gesellschaftliche Veränderungen sowie technologische Dynamiken erfordern beherztes Anpacken. In guter Tradition bietet das Jahrestreffen mit seinen rund 3.500 Teilnehmern wieder die Möglichkeit, sich persönlich zu begegnen, sich zu informieren und inspirieren zu lassen – in Plenumsvorträgen, Fachsequenzen, LOG.Camps, Meet-the-Expert-Formaten, bei Exkursionen, beim Galaabend und der After-Work-Party. Während 65 Stunden Kongressprogramm treten rund 150 Rednerinnen und Redner ans Pult – und in den Dialog mit dem Auditorium. Die Themen reichen von der „Zukunft der Logistik-IT-Landschaft“ über den „Handel von der ersten bis zur letzten Meile“ und „Attraktive Arbeitswelten“ bis zu „Neues aus den Logistik-Think-Tanks“. 


Eventdatum: 23.10.19 – 25.10.19

Eventort: Berlin

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
Schlachte 31
28195 Bremen
Telefon: +49 (421) 1738421
Telefax: +49 (421) 167800
http://www.bvl.de/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet