10 Jahre Academy – Das Fortbildungsprogramm der Xenios AG feiert dieses Jahr Jubiläum

Ursprünglich als Novalung Academy gegründet, feiert die heutige Xenios Academy 10-jähriges Bestehen. Mit Schulungen, Studien und klinischem Support begleitet die Xenios AG Ihre Kunden im Klinikalltag für den Bereich der extrakorporalen Lungen- und Herzunterstützung. Das Konzept zum Wissenstransfer und zur Erhöhung der Sicherheit für Anwender und Patienten hat sich nun schon seit vielen Jahren bewährt und weiterentwickelt.

Im Jahr 2007 wurde die Novalung Academy aufgrund der zentralen Lage in Frankfurt am Main ins Leben gerufen. Das Angebot an Praxiskursen für Anwender der extrakorporalen Herz- und Lungentherapien hat sich im Laufe der Jahre etabliert. Heute bietet die Xenios Academy bundesweit und sogar weltweit Schulungen an, die von Fachkräften mit langjähriger Erfahrung und intensivmedizinischer Ausbildung durchgeführt werden. Die externen Referenten haben jahrelange Klinikerfahrung und verstehen es, den Wissenstransfer anspruchsvoll und praxisnah zu gestalten.


Für Ärzte und Pflegepersonal ist die Einführung einer neuen Therapie eine spannende Herausforderung. Um diese bestmöglich zu begleiten, bietet die Xenios AG mittlerweile ein breites Spektrum verschiedener Kursformate mit theoretischen Grundlagen, praktischen Übungen und Trainings am Simulator an. Durch begrenzte Teilnehmerzahlen in den Kursen ist gewährleistet, dass ein intensiver Austausch mit den Experten und untereinander stattfinden kann. Die Academy bringt ihre Expertise aber auch direkt in die Kliniken: Nach dem Motto „Wir bringen die Expertise zu Ihnen ins Haus“, finden auf Wunsch individuelle Trainings direkt in den jeweiligen Kliniken beim Kunden statt.

Neben dem Aspekt des Wissenstransfers und der Sicherheit für Anwender und Patienten, ist der Xenios AG vor allem auch der informative Austausch wichtig. Bei regelmäßigen Veranstaltungen mit spannenden Vorträgen können sich Anwender untereinander in anregenden Diskussionen austauschen und in einer Runde mit Experten direkt von deren Expertise profitieren. So wird eine professionelle Begleitung sowohl für neue Anwender als auch für langjährige Nutzer geboten.

Abgerundet wird das Angebot der Xenios AG durch den klinischen Support. Dieser bietet dem Kunden eine Rund-um-die-Uhr-Unterstützung an sieben Tagen die Woche. So ist der Kunde bei wichtigen Fragestellungen niemals alleine und hat jederzeit einen Ansprechpartner.

 

Über die Xenios AG

Die Xenios AG strebt die Therapieführerschaft in der minimalinvasiven Lungen- und Herzunterstützung an. Die Novalung iLA, i-cor und Medos-Produkte bieten ein breites Spektrum der Lungen- und Herzunterstützung auf einer einzigen Plattform, der Xenios Konsole. Die Novalung iLA Therapie kann die potenziell schädliche und immobilisierende Beatmung ersetzen oder ergänzen. Die i-cor Therapie unterstützt das Herz mit einem zum menschlichen Herzschlag synchronen Puls. Diese minimalinvasiven Therapien ermöglichen Lungen- und Herzunterstützung bei wachen, selbstbestimmten und mobilen Patienten. Zudem können durch die iLA Therapie beatmungsbedingte Lungenschädigung und der Abbau der Atemmuskulatur vermieden werden.

Besuchen Sie die neue "digitale Visitenkarte" der Xenios AG: www.xenios-ag.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Xenios AG
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 2706-0
Telefax: +49 (7131) 2706-299
http://www.xenios-ag.com

Ansprechpartner:
Hilda Maria Bielz
Communication Manager
Telefon: +49 (7131) 2706-127
Fax: +49 (7131) 2706499
E-Mail: hilda-maria.bielz@xenios-ag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.